Zutaten

  Für den Teig:
200 g Zucker
200 g Margarine
2 EL Sojamehl
4 EL Sojamilch (Sojadrink)
1 Prise(n) Salz
400 g Mehl
1 Pck. Backpulver
40 g Kakaopulver
  Für die Füllung:
200 g Margarine
200 g Zucker
2 EL Sojamehl
 etwas Sojamilch (Sojadrink)
1 Pck. Vanillinzucker
2 Pck. Puddingpulver (Vanille-)
750 g Tofu
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Margarine und Zucker schaumig rühren, Sojamehl und Sojamilch sowie Salz unterrühren. Zuletzt das mit Backpulver vermischte Mehl nach und nach zugeben und alles gut mit dem Kakao verkneten. Zwei Drittel des Teigs in die Springform geben (28 cm Durchmesser), keinen Rand ziehen.

Füllung:
Im Mixer Tofuwürfel und Sojamilch zu einem Quark mixen. Alle Zutaten zusammenrühren und auf den Teigboden geben.

Das restliche Drittel des Teigs als feine Streusel darüber zupfen. Alternativ auch mit Plätzchenform ausgestochene Figuren oder Namen bzw. Glückwünsche.

Backzeit: 60-70 min bei 175°C

Nicht sofort aus der Form nehmen, erst abkühlen lassen.

Blaubeer-Quark-Kuchen:
Den Knetteig ohne Kakao herstellen. In die Füllung ein Glas Blaubeeren und entsprechend weniger Sojamilch geben. Wie oben zubereiten.