•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

350 ml Sahne
150 ml Kokosmilch
50 g Zucker
Vanilleschote(n)
2 Stange/n Zitronengras
3 Blatt Gelatine
Maracuja(s)
2 EL Honig, (Akazienhonig)
1/2  Zitrone(n), unbehandelte, Schale und Saft
Vanilleschote(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sahne und Kokosmilch in einem Topf geben. Die Vanilleschote auskratzen, das Zitronengras fein hacken. Das Mark und das Zitronengras zusammen mit dem Zucker zur Sahnemischung geben und kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen.

Dann erneut aufkochen lassen, die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in der Sahne auflösen. Die Masse durch ein Sieb passieren und in kleine Schalen, etc., geben. Diese Menge reicht für 8 kleine Gläschen mit 80 ml Inhalt.

Im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch auskratzen und in einen Topf geben. Mit Honig, Zitronensaft, fein geriebener Zitronenschale und dem Mark der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen und für ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Das kalte Fruchtpüree auf die Panna cotta geben und servieren.

Beides kann bereits am Vortag gemacht werden. Das Fruchtmark sollte erst unmittelbar vor dem Servieren dazu gegeben werden.