Würzige Stäbli

zum Aperitif

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150  Mehl
80  Butter
1 EL, gestr. Fondor oder Aromat
100 g Magerquark
100 g Käse, geríebener (Gruyère, rezenter)
Eigelb
  Fondor oder Aromat zum Bestreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Butter, Aromat oder Fondor, Quark und Käse in einer Schüssel miteinander verkneten, den Teig etwa 2 Stunden kalt stellen.

Danach auswellen und in ca. 7 mm breite und 10 cm lange Streifen schneiden. Die Streifen mit Eigelb bestreichen und mit Fondor oder Aromat bestreuen. Bei Heißluft 200 Grad ca. 8 Minuten backen.

Schmeckt gut zum Aperitif mit Weißwein.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de