Fenchelsalat

Auch für Fenchelverschmäher
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 Knolle/n Fenchel
Orange(n)
2 EL Senf
1 EL Honig
4 EL Balsamico, weißer
4 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fenchel quer in sehr feine Scheiben schneiden, am besten mit der Küchenmaschine oder einem V-Hobel. Die Orange auspressen und den Saft direkt über den Fenchel geben. Senf, Honig, Balsamico, Olivenöl und ein bisschen Salz und Pfeffer hinzu geben und alles ausgiebig mischen.

Am besten schmeckt der Salat, wenn er noch 1 - 2 Stunden ziehen kann.

Kommentare anderer Nutzer


LoisLane-Kent

01.11.2010 14:19 Uhr

Tatsächlich auch für Fenchelverschmäher, denn ich hatte das einmal als Gratin probiert (und das von einem wirklich guten Koch) und es schmeckte mir zu sehr nach Magen-Darm Grippe (Tee und Zwieback Diät...) Jetzt lachte mich der Fenchel jedoch auf dem Markt an und ich habe todesmutig eine Knolle mitgenommen und dieses Rezept damit gemacht, wohl jedoch zusätzlich mit Birnenspalten aus einem anderen Rezept. Was soll ich sagen, diesmal hat es mir hervorragend geschmeckt und diesen Salat habe ich ganz sicher nicht zum letzten Mal gemacht!

Vielen Dank für das Rezept,
Lois

MJ52

03.11.2010 18:42 Uhr

Hallo,
ich habe heute das erste Mal Fenchel gegessen, u. ich muss sagen es hat mir hervorragend geschmeckt. Den Salat werde ich garantiert noch öfter machen.
Als Kind habe ich oft Fencheltee getrunken (bei Halsschmerzen u. so) u. deshalb hab ich mich nie so recht getraut.
Nach meinem heutigen Versuch kann ich nur jedem raten dem es ähnlich geht diesen Salat zu testen.

Danke fürs Rezept u. l.G. MJ52

eflip

01.12.2010 16:23 Uhr

Was soll man dazu noch sagen ausser: Kam absolut gut an, alle fanden den Salat einfach nur oberlecker. Wird sicher noch oft wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!!

heike50374

07.01.2011 18:38 Uhr

Hallo,

schön erfrischend, dieser Salat.

Danke für die Anregung
Heike

Eisbearchen

09.01.2011 17:29 Uhr

Super leckeres Rezept!
Auf eine Knolle Fenchel habe ich anstelle des Orangensafts eine kleingeschnitte frische Orange beigefügt - das gibt dem ganzen das gewisse Etwas! Frisch, fruchtig, schnell & lecker!

borgine

10.01.2011 12:49 Uhr

Ein sehr leckerer, einfach zuzubereitender Salat, der uns alle begeistert hat einschließlich einer "Überbackener-Fenchel-Geschädigten". Danke für das schöne Rezept!

borgine

Cha-Cha

08.05.2011 17:51 Uhr

Schmeckt superlecker und wirklich kaum nach Fenchel (hätte es auch nicht negativ gefunden, wenn schon ;))
Eine interessante und gar nicht so ungewöhnliche Alternative zum Krautsalat!
Mein Honiglammbraten hat dazu hervorragend gepasst.

Gruß von cha cha

Vanillejoghurt

16.05.2011 10:47 Uhr

Dieser Fenchelsalat schmeckt sehr gut, ich liebe die pikant-süße Mischung aus Honig und Senf im Dressing. Eventuell passt auch Apfelessig statt weißem Balsamico. Habe auch noch eine kleine Abwandlung gehabt: Hab die Orange filetiert, den Orangensaft aufgefangen und die Orangenscheiben auch dazu gegeben. Schmeckt fruchtig frisch.

Gruß,

Melanie

Kronosmax

08.06.2011 21:37 Uhr

Was soll ich sagen,... ich bin begeistert.

Ich kannte Fenchel nur als Tee, daher empfand ich ihn bisher als einfach wiederlich.

Um meinen Geschmackshorizont zu erweitern und weil Fenchel im Angebot war dachte ich ich probiere es einfach mal aus.

Man schmeckt den Fenchel nicht so stark raus wie ich dachte und dein Dressing,... das ist absolut bombastisch. Da ich aber weder Honig noch Orangen im Haus hatte habe ich ein Päckchen Orangenzucker von Dr. Oetker genommen, das hat super gepasst.

Danke für das Rezept - das war definitiv ein kulinarisches Erlebnis.

Liebe Grüße, Max

katzbaer

27.03.2012 15:22 Uhr

Danke für das tolle Rezept.
Hatte noch Orangen übrig und die einfach filetiert und unter den Salat gemischt .
Super lecker.... !
Volle 5 *

Gruß Frank

sonnenschein-www

20.06.2012 12:03 Uhr

Sehr lecker, obwohl ich es etwas senflastig fand. Das nächste Mal nehme ich ein klein bisschen weniger davon. Mein anderthalb jähriges Kind mochte zwar den Fenchel nicht, hat aber das Dressing vom Löffel geleckt. Das will was heißen :)

Astrele

14.09.2012 15:40 Uhr

Ich bin ja kein Fenchelfan.... Aber mit diesem einfachen Rezept hat der Fenchel erstaunlicherweise nicht mehr so streng geschmeckt. Wirklich super, wie das mit Orangensaft harmoniert.

muellerpuh

02.11.2012 22:29 Uhr

Also das ist wirklich ein sehr leckerer Salat. Habe bisher immer den Fenchel in der Pfanne mit Karotten und Butter gebacken.
Habe ihn meiner Schwiegermutter und meiner besten Freundin zum probieren gegeben (beide mögen kein Fenchel), sie wahren begeistert.
Man darf sich bei Fenchelgemüse nicht den Fencheltee vorstellen weil ich finde das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

An alle die Fenchel nicht mögen, probiert es bitte mal aus, ihr werdet begeistert sein.

Gruß Manu

kziegler

08.11.2012 20:14 Uhr

Hallo,

diesen Salat werd ich auf alle Fälle öfter machen! Sehr sehr lecker. Ich habe den Fenchel gaaaanz fein gehobelt. Die Sosse ist super dazu.
Ich hab noch das Grüne von 5 Frühlingszwiebeln in ganz feine Ringe geschnitten, und mit dem Fenchel vermischt.

5 Punkte!

Karen

schnackerl66

11.12.2012 14:50 Uhr

Halli hallo!

Dieses Rezept kann ich wirklich nur jedem ans Herz legen!

Hatte Fenchel bisher nur in gegartem Zustand gegessen und auch lieben gelernt. Jetzt mußte ich einfach mal einen Salat davon probieren.

Er schmeckt super gut, die Zutatenangaben passen perfekt!
Dieses feine Dressing könnte ich mir auch sehr lecker zu Eisbergsalat vorstellen...

Diesen Fenchelsalat gibts bestimmt bald wieder!

volle 5***** für ein perfektes Rezept, vielen Dank dafür :-)


herzliche Wintergrüsse aus dem tiefverschneiten Niederbayern, Sandra

An73Wi

18.06.2013 15:11 Uhr

Hallo,

den Salat gab es gestern und er war super lecker.
Ich hab noch eine Orange filetiert und dazugegeben.

Perfekt !

Danke für das tolle Rezept!

pfennigschilling

28.08.2013 10:45 Uhr

DANKE!!!
Für ein leckeres Rezept für den nicht so gern gegessenen Fenchel :) !

Ich bekomme fast jede Woche von meiner Gemüsekiste einen Fenchel und wusste immer nicht so recht was ich damit anstellen sollte.
Ich war schon kurz davor ihn wegzuwerfen, aber dann fand ich dieses Rezept!

Ich weiß dass Orangen super mit Fenchel harmonieren, aber leider hatte ich keine da. Also habe ich einfach etwas Zitronensaft über den Fenchel geträufelt und dann weiter im Rezept.

Und es hat echt super lecker geschmeckt!!!

DANKE für so ein leckeres Rezept!!!

tantenirak

25.11.2013 11:26 Uhr

.........danke für das Rezept.......habe ich heute früh zubereitet,und eben
probiert.......sehr lecker......sogar meinem Mann,der kein Fechelfreund ist,
schmeckt der Salat.

LG Karin

xloreenax

25.11.2013 17:18 Uhr

Habe den Salat angemacht und so wie er war in den Kühlschrank zum Ziehen, obwohl der Geruch doch stark säuerlich war. Nach 1 Stunde misstrauisch probiert - lecker, fertig, essen. Perfekt, 5 Sterne.

secretlila

15.01.2014 18:26 Uhr

Also, nun hab ich den Salat schon ganz oft gemacht und jedesmal Lob eingesteckt. Das möchte ich jetzt weitergeben. Vielen Dank für die supertolle Idee. Selbst meine "Fenchel-Freunde/Feinde" waren begeistert. Der Salat gehört bei uns zum absoluten Geheimtipp.

Stargirl

24.01.2014 19:34 Uhr

Sehr lecker. Ich habe das Rezept abgewandelt und eine pinke Grapefruit in Stückchen beigegeben. Das bitter-fruchtig-saure Aroma war klasse in Kombination mit dem Fenchel und dem Dressing!

karima42

13.06.2014 15:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Der Salat schmeckt gut. Ich mag besonders, dass er mal was anderes ist als die typischen Salate.
Als Vorspeise/Beilage habe ich das Fenchelgrün in einen Pfannkuchen gelegt und mit etwas Mozzarella in der Mikrowelle warm gemacht bis der Mozzarella geschmolzen ist.

hboese

18.07.2014 11:50 Uhr

kann man den salat einen tag vorher zubereiten?

burnforcook

22.11.2014 19:39 Uhr

Sehr leckeres Rezept. Habe es heute das erste Mal gemacht und es hat allen super lecker geschmeckt. Wird es bestimmt noch öfter geben. Vielen Danke fürs aufschreiben.

Pilzsammler2014

07.12.2014 23:03 Uhr

"Eigenartig ... Wieso hab´ ich plötzlich Appetit auf gegrillten Fisch mit Fenchelsalat ..." (Goscinny/Uderzo, Die Lorbeeren des Cäsar, Band 18, S. 47).

Der Imperator hat in vollem Umfang recht: schon der Gedanke an Fenchelsalat ist appetitanregend. Was der berühmteste aller Julier noch nicht wissen konnte: mit geräuchertem Orangenlachs wird es perfekt abgerundet. Außerdem empfehlen die Schüler Caesars, auch Orangen- und Walnussstücke beizufügen.
Die Salatsoße ist bestens ausgewogen - ein Wohlgeschmack entfaltete sich!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de