Gemüseeintopf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 m.-große Kartoffel(n)
Möhre(n)
1/2  Kohlrabi
1 Handvoll Brokkoli
2 Handvoll Blumenkohl
1/2  Zwiebel(n)
1 Liter Brühe
  Butter
Lorbeerblatt
 einige Pfefferkörner
  Petersilie
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Möhren putzen und in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln in einem Topf in Butter andünsten.
Das andere Gemüse ebenfalls putzen und in mundgerechte Stückchen schneiden und zu den Möhren geben. Mit Gemüsebrühe auffüllen, Lorbeerblatt und Pfefferkörner dazugeben. Alles zusammen ca. eine halbe Stunde kochen lassen. Zum Servieren die gehackte Petersilie darüber streuen.

Wer mag kann die Suppe zum Teil pürieren oder ein paar Würstchen dazugeben. Wer püriert sollte allerdings vorher die Lorbeerblätter und Pfefferkörner entfernen (da bietet sich ein Gewürzsäckchen an).

Wie bei allen Rezepten von mir ist alles nur "Pi mal Daumen" und kann nach Belieben abgewandelt werden. Seien es die Zutaten oder Mengen.

Kommentare anderer Nutzer


siggihund

25.04.2009 19:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

Habe die Supper gerade für morgen vorgekocht und muss sagen, ein super Rezept.
Einfach, sehr lecker, vor allen Dingen gesund und schnell zuzubereiten.
Habe allerdings 2 Packungen Suppengemüse tiefgefroren reingetan.

lg siggihund

antschiebulla

18.12.2011 20:09 Uhr

Super einfach und super lecker! Von mir und meiner Family 5 Sterne!
Haben sogar meine Kinder gegessen obwohl die sonst nicht so auf Eintopf stehen. Hab frische Möhren, Blumenkohl und Brokkoli verwendet und dazu ein paar Schinkenwürfel. Sehr empfehlenswertes Rezept und ich stell mir vor, dass es sehr variabel ist: einfach das Gemüse in den Topf was grad da ist!

-_-anni-_-

31.01.2014 17:16 Uhr

Sehr lecker! Genau das Richtige für so kalte Tage wie jetzt :o)

Lg
anni

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de