Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
Ei(er)
1/2 kl. Glas Cornichons
1 kl. Glas Miracel Whip
Zwiebel(n)
1 EL Senf, mittelscharf
1 Prise(n) Ingwerpulver
1 Bund Schnittlauch
1 EL Öl (Knoblauchöl)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser kochen. Abschütten und kurz ausdämpfen lassen. Eier in der Zwischenzeit hart kochen. Kartoffeln noch warm pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln würfeln, Schnittlauch klein schneiden und Gürkchen ebenfalls klein würfeln. Hartgekochte Eier pellen und in Scheiben schneiden. Ein Ei zur Dekoration zurückbehalten.
Alle vier Zutaten zum Kartoffelsalat geben. Für das Dressing das Miracel Whip, den Senf, die Gewürze und das Gurkenwasser vermischen und über die Kartoffelmischung gießen. Alles gut vermengen und mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals abschmecken. Das verbliebene Ei vierteln und dekorativ auf den Kartoffelsalat geben. Evtl. noch mit Schnittlauch dekorieren.

Den Kartoffelsalat gibt es bei uns immer traditionell am heiligen Abend. Ich habe ihn auch schon mit gekochtem Rindfleisch hergestellt, welches ich noch aus einer Rinderbrühe übrig hatte. Dazu das gekochte Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und einfach unter den Kartoffelsalat geben.
Auch interessant: