•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Eiweiß
150 g Puderzucker
Eigelb
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
750 g Quark
3 EL Zitronensaft
160 g Zucker
800 g Sahne
3 Pck. Vanillezucker
4 Pck. Sahnesteif
800 g Erdbeeren, geputzt
  Für die Garnitur:
50 g Mandelblättchen
  Erdbeeren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Puderzucker in das steif geschlagene Eiweiß einrieseln lassen. Nach und nach die Eigelbe dazugeben. Das Ganze so lange rühren, bis eine cremige Masse enstanden ist.
Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, über die Schaummasse sieben und unterheben.
Den Biskuit ca. 25 Minuten bei 180 Grad Heißluft, untere Einschiebehöhe, backen. Danach diesen gut auskühlen lassen und einmal in der Mitte quer durchschneiden.

Quark, Zitronensaft und Zucker miteinander verrühren. Die Hälfte der mit Vanillezucker und Sahnesteif geschlagenen Sahne unter die Quarkmasse ziehen.

Den Tortenring um einen Biskuitboden legen, die halbe Quarkmasse darauf verteilen und mit Erdbeeren belegen (zur Dekoration einige Früchte zurückbehalten). Darüber die restliche Quarksahnecreme geben, gleichmässig verteilen und mit dem zweiten Biskuit abdecken.
Die Torte vor dem Verzieren etwa zwei Stunden kalt stellen.

Anschließend mit restlicher Sahne überziehen, Erdbeeren und Sahnetupfen als Garnierung anbringen, sowie über den Rand die gerösteten Mandelblättchen verteilen.