Tanjas Erdbeertorte

ein Sahnequarkerdbeertraum
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Eiweiß
150 g Puderzucker
Eigelb
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
750 g Quark
3 EL Zitronensaft
160 g Zucker
800 g Sahne
3 Pck. Vanillezucker
4 Pck. Sahnesteif
800 g Erdbeeren, geputzt
  Für die Garnitur:
50 g Mandelblättchen
  Erdbeeren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Puderzucker in das steif geschlagene Eiweiß einrieseln lassen. Nach und nach die Eigelbe dazugeben. Das Ganze so lange rühren, bis eine cremige Masse enstanden ist.
Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, über die Schaummasse sieben und unterheben.
Den Biskuit ca. 25 Minuten bei 180 Grad Heißluft, untere Einschiebehöhe, backen. Danach diesen gut auskühlen lassen und einmal in der Mitte quer durchschneiden.

Quark, Zitronensaft und Zucker miteinander verrühren. Die Hälfte der mit Vanillezucker und Sahnesteif geschlagenen Sahne unter die Quarkmasse ziehen.

Den Tortenring um einen Biskuitboden legen, die halbe Quarkmasse darauf verteilen und mit Erdbeeren belegen (zur Dekoration einige Früchte zurückbehalten). Darüber die restliche Quarksahnecreme geben, gleichmässig verteilen und mit dem zweiten Biskuit abdecken.
Die Torte vor dem Verzieren etwa zwei Stunden kalt stellen.

Anschließend mit restlicher Sahne überziehen, Erdbeeren und Sahnetupfen als Garnierung anbringen, sowie über den Rand die gerösteten Mandelblättchen verteilen.

Kommentare anderer Nutzer


Kaffeeluder

12.05.2013 19:15 Uhr

Liebe Kataborita,

ich hab sie gemacht.

Hab aber die Erdbeeren nicht unter die Creme gegeben, sondern pürriert und unter die Creme gerührt, wegen der Farbe.

Statt Sahnesteif hab ich zur Sicherheit lieber Gelatiene genommen.

Lecker Torte sach ich nur ens.

Danke für das Rezept, Bild kommt hab ich soeben hochgeladen. War eine meiner Geburtstagstorten.

Liebe Grüße
Rita

kataborita

14.05.2013 00:42 Uhr

Hallo liebe RIta,
das mit der Gelatine ist natürlich möglich, ohne geht es auch.
Ich bin gespannt auf die Bilder und die Bewertung.
Zufällig habe ich heute eine miserable \"Bewertung\" zu dieser schönen Torte gesehen, die ohne Kommentar und Grund 2011 eingestellt wurde. Das hat mich sehr erstaunt.
LG
Kataborita

Kaffeeluder

14.05.2013 10:49 Uhr

Hallo,

mach Dir nichts draus.

Mir wurde mal ein Rezept schlecht bewertet, weil man eine WICHTIGE Zutat extra nicht genommen hatte und es ohne nicht so funktioniert wie ich es beschrieben hab.

Eine ein schlechte Bewertung weil man doch tatsächlich Gemüse schnibbeln mußte?

Jeder Jeck iss anders, also mach Dir da nichts draus.

Schau Dir mal meine Torten an, ich würd glatt behaupten ich kann Torten......und ich sach die war gut und sehr lecker.

Liebe Grüße
Rita

kataborita

14.05.2013 15:20 Uhr

Hallo Rita,

ich sehe noch kein Bild, das wird wohl noch etwas dauern.

LG
Kataborita

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de