Heringssalat

Frühstücks- oder Büfettsalat
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Glas Fisch (Heringe), in Öl eingelegt
4 kleine Gewürzgurke(n) oder Cornichons
150 g Crème fraîche
1 TL Dill
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Heringe (ich verwende übrigens meistens Heringe mit Dill aus dem Glas) in feine Stücke schneiden, ebenso die Gewürzgurken und den Dill.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben, Creme fraiche dazu geben und alles gut miteinender verrühren. Dann im Kühlschrank gut durchziehen lassen, vor dem Servieren erneut durchrühren.

Kommentare anderer Nutzer


caracoles65

11.03.2010 13:45 Uhr

sehr lecker.

camouflage165

11.03.2010 15:24 Uhr

Vielen Dank für die Bewertung, es freut mich, wenn\'s Dir geschmeckt hat!

LG
camouflage165

daniela_jakobi

22.12.2010 15:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hm lecker, noch apfel dazu.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de