Gulasch

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

600 g Gulasch, gemischt
2 große Zwiebel(n)
1 EL Mehl
2 EL Tomatenmark
3 EL Paprikapulver, edelsüß
250 ml Rotwein
750 ml Fleischbrühe, oder Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
1/2 EL Kümmel
1/2 EL Thymian
1/2 EL Majoran
Knoblauchzehe(n)
 etwas Zitronenschale
20 g Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch und Zwiebel in große Würfel schneiden. Öl sehr heiß werden lassen und die Fleischwürfel gleichmäßig braun anrösten. Die Zwiebel zugeben und ca. 15 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Mit Mehl stauben und so lange rühren, bis sich alles vom Topfboden löst. Paprikapulver zugeben und kurz mitrösten. Mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Für das Gulaschgewürz die Knoblauchzehen ausdrücken und mit Butter vermischen. Zitronenschale und Gewürze dazugeben. Alles mischen und zum Fleisch geben. Bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 90 Minuten schmoren.

Dazu essen wir Semmelknödel.
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen

Kommentare anderer Nutzer


FrauMausE

06.01.2010 19:08 Uhr

Superlecker.


das ist ein ganz tolles, einfaches Rezept mit Gelinggarantie.
Ich habe die doppelte Fleischmenge mit 6 großen Zweiebeln zubereitet und nur 250 ml Rotwein auf die Gesamtmenge verwendet.
Das Gulasch ist traumhaft zart und würzig.


Kann ich nur weiterempfehlen...


LG


FrauMausE
Kommentar hilfreich?

olymph

06.01.2010 19:22 Uhr

Hallo FrauMausE,

es freut mich, daß das Gulasch so gut angekommen ist. Danke für den netten Kommentar. Das ist noch ein Rezept meiner Mutter und bei mir kommt kein anderes auf den Tisch.

lg funny
Kommentar hilfreich?

Serano

16.02.2010 20:17 Uhr

Ein tolles Rezept , was toll geklappt hat und wirklich gut geschmeckt hat .
Kommentar hilfreich?

olymph

16.02.2010 20:21 Uhr

Hallo Serano,

danke für deine nette Bewertung. Ich habe auch diese Woche das Gulasch wieder gemacht und es kommt immer gut bei meiner Familie an. Die wollen kein anderes.

lg funny
Kommentar hilfreich?

Martina_acht

28.02.2010 19:36 Uhr

War das erste Rezept, was ich von dieser website ausprobiert habe. Eigentlich erst fuer heute abend gedacht, aber es schmeckt und riecht so lecker und die Farbe erst, yummy. Hoffentlich ueberlebt es die paar Stunden noch. Vielen Dank fuer's Rezept teilen, habe mich dann gleich mal hier angemeldet, scheint sich wirklich zu lohnen. LG Martina
Kommentar hilfreich?

olymph

28.02.2010 20:05 Uhr

Hallo Martina,

es freut mich , daß du mein Gulasch als erstes Rezept ausprobiert hast. Es war eine gute Entscheidung, dich anzumelden. Du wirst hier viele tolle Rezepte entdecken.

lg funny
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


NBecker

22.01.2016 15:41 Uhr

Kööööstlich!!
Kommentar hilfreich?

carini1989

24.01.2016 17:26 Uhr

Super Rezept, schmeckt klasse!

Wir haben die Sauce noch mit einem Klecks Creme Fraiche sämiger gemacht, das ist aber Geschmacksache!

Wir wieder gekocht
Kommentar hilfreich?

Axonia

30.01.2016 12:08 Uhr

Hallo,
Super Rezept, schmeckt klasse!
Koche es jetzt zum 5. mal allen schmeckt es sehr gut vielen Dank für das super Rezept
habe die Gewürzmischung auch schon für Rouladen ausprobiert sehr gut von mir bekommst du volle Punktzahl lg
Kommentar hilfreich?

schokokeks1

02.02.2016 13:09 Uhr

Das Gulasch war Perfekt. Das werde ich jetzt nur noch so machen.
Volle Punktzahl von mir.
Kommentar hilfreich?

PeachPie12

06.02.2016 18:45 Uhr

gern koche ich dieses rezept wieder, es schmeckt sehr gut!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Gulasch
Aligator123456789
Anleitung von

Gulasch

erstellt von Aligator123456789 am 13.01.2016

Schritt 1
Zutaten zusammenstellen

Stellen Sie alle benötigten Zutaten zusammen.

600 g Gulasch, gemischt

Zwiebeln

1 EL Mehl

2 EL Tomatenmark

3 EL Paprikapulver, edelsüß

1/2 EL Kümmel

1/2 EL Thymian

1/2 EL Majoran

Knoblauchzehen

250 ml Rotwein

750 ml Fleischbrühe

Zitronenschale

20 g Butter

Salz, Pfeffer

Schritt 2
Zutaten vorbereiten

Das Fleisch in Würfel schneiden - Fett und Sehnen entfernen.

Knoblauch und Zwiebeln putzen und fein schneiden.

Schritt 3
Anbraten

Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer Pfanne und braten das Fleisch rundum schraf an, die Zwiebeln zugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten mitbraten.

Rühren Sie das Tomatenmark unter, bestäuben mit Mehl und rühren Sie bis sich der Bodensatz löst.

Nun das Paprika zugeben und kurz mitbraten.

Schritt 4
Die Würmischung zubereiten

Geben Sie die Butter, Kümmel, Thymian, Majoran, Knoblauch und Zitronenschale in eine Schüssel und mischen gründlich.

Schritt 5
Schmoren

Das angebratene Fleisch mit Rotwein ablöschen, die Brühe zugießen und die Würzpaste einrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Lassen Sie das Gulasch zugedeckt ca. 90 Minuten bei geringer Hitze schmoren.

Schritt 6
Servieren und genießen

Servieren Sie auf vorgewärmten Tellern.

Guten Appetit !

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de