Käsekuchenmuffins

für 12 Stk, ww-geeignet, 2* pro Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

80 g Zucker
1 TL Süßstoff, flüssiger
Ei(er)
500 g Magerquark
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 EL Grieß
1 TL Zitronenschale, abgeriebene
1 Msp. Backpulver
1 kl. Glas Sauerkirschen ohne Zucker oder anderes Obst
1 TL Fett, (Halbfettmargarine) zum Ausfetten der Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Zucker, Süßstoff und Eigelb schaumig rühren.
Den Magerquark mit der Eigelb-Zuckermischung verrühren.
Puddingpulver, Grieß, Backpulver und Zitronenschale in einer extra Schüssel vermischen und vorsichtig mit der Masse verquirlen.
Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und langsam unterheben.
Das Muffinblech mit der Margarine ausfetten.
Ca. 1 EL des Teiges in jede Vertiefung geben, 2-3 abgetropfte Sauerkirschen pro Muffin verteilen, einen weiteren Esslöffel Teig darüber geben und glatt streichen.

Bei 180°C Umluft / 200°C Ober-Unterhitze ca. 25 Minuten backen, bis die Muffins schön braun sind.
In der Form etwa 15 Minuten auskühlen lassen, auf ein Küchengitter geben und erkalten lassen.

Diese Käsekuchenmuffins können mit jeglichem Obst nach Belieben gefüllt werden.

Kommentare anderer Nutzer


Sandy2509

02.04.2009 12:23 Uhr

Hab die Muffins heute mit Mandarinen aus der Dose gemacht ;-) Sind auch sehr sehr lecker :-)
Kommentar hilfreich?

Metta

03.04.2009 15:14 Uhr

Hallo Sandy!

Dein Rezept hört sich lecker an.
Kann ich denn auch normalen Zucker nehmen anstatt Süßstoff?

Lg Metta
Kommentar hilfreich?

Sandy2509

04.04.2009 20:01 Uhr

Hallo Metta,

du hast ja schon Zucker drin, du kannst aber sicherlich auch den Süßstoff weglassen und durch mehr Zucker ersetzten, ist dann aber nicht mehr so Fett- bzw. Kalorienarm ;-)

LG, Sandy
Kommentar hilfreich?

Gourmetgaumen

08.06.2009 10:03 Uhr

Hallo,

hab die Muffins auch mit Mandarinen ausprobiert und fand sie sehr lecker.
Sind einfach und schnell gemacht.
Die werd ich öfter machen.

LG
Gourmetgaumen
Kommentar hilfreich?

Sandy2509

08.06.2009 10:19 Uhr

Freut mich, dass sie geschmeckt haben.
LG, Sandy
Kommentar hilfreich?

Genussmolly

30.06.2009 21:33 Uhr

Hallo Sandy,

deine Muffins schmecken wirklich sehr lecker. Vor allem sind sie durch den Quark schön feucht und schmecken mit den Kirschen wunderbar. Die wird es bei uns bestimmt bald wieder geben.

Vielen dank für diese leckeren Muffins. Foto ist hochgeladen.

LG, Genussmolly
Kommentar hilfreich?

Sandy2509

01.07.2009 11:43 Uhr

Hallo Genussmolly,

freut mich, dass du die muffins auch so lecker findest :-)
LG, Sandy
Kommentar hilfreich?

caeye831

06.07.2009 21:07 Uhr

Gestern habe ich Diene Muffins gebacken, sie sind wirklich lecerk und vorallem schön saftig ;-), das nächste mal probiere ich sie mit Mandarinen , danke für das schnelle und einfache Rezept!
Kommentar hilfreich?

Sandy2509

12.07.2009 15:58 Uhr

Hallo Nicole,

freut mich, dass sie dir auch so gut schmecken wie mir ;-)

LG, Sandy
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


dwagner

24.02.2013 18:43 Uhr

Hallo!!!!
Du hast zwar schon jede Menge gute Kommentare, aber ich muss dir sagen, die Muffins sind eine Wucht. Der Teig ist so toll fluffig und passt genau für 12 Muffins.
Meine Eltern halten nichts von Muffins, aber diese haben sie so weggeputzt.
Die werde ich mit allen möglichen Früchten ausprobieren, schreibe dann noch mal einen Kommentar, was am besten geschmeckt hat.
Vielen Dank für das tolle Rezept!!!!!!!!!!!!
dwagner
Kommentar hilfreich?

hexlein123

06.04.2013 10:49 Uhr

5 Sterne geb ich dafür gerne! :-)
Ich habe anstatt Obst ein kleines Löfferl Pflaumenmus genommen, es schmeckt auch damit himmlisch. Wichtig ist, dass das Pflaumenmus genau in die Mitte kommt, damit nichts ausrinnen kann. Außerdem habe ich es vorher nicht verrührt, sondern so stichfest, wie es im Glas ist, verwendet. Danke für das tolle Rezept, diese Muffins werden sicher bald wieder gemacht!
Kommentar hilfreich?

nico848

12.08.2013 18:48 Uhr

Waow! Einfach nur super lecker! Hab eben dièse Muffins gemacht, die eine Hälfte mit Kirchen und die andere mit Mandarinen. Locker, fluffig ... Und die mit Kirchen schmecken mir am besten. Danke für das tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

Sylvi86

28.02.2014 16:27 Uhr

Volle Punkte:-) Die Muffins sind echt klasse. Habe sie mit Heidelbeeren gemacht. Danke für das tolle und vorallem kalorienarme Rezept :-D
Bild lade ich hoch.

LG Sylvi
Kommentar hilfreich?

seisa

29.03.2014 20:04 Uhr

Meine Muffins sahen gut aus, schmeckten auch gut, nur blieb bei allen ein großer Teil am Boden des Papierförmchens hängen. Da die Muffins nicht für Gäste waren, gab´s kein Problem, wir haben das Festgeklebte einfach rausgeknabbert......aber der nächste Käsekuchen wird dann doch lieber wieder in seiner herkömmlichen Form und nicht als Muffins gebacken.

LG
Kommentar hilfreich?

Sandy2509

01.04.2014 19:31 Uhr

Deshalb habe ich extra geschrieben, dass die Muffins in einer Silikon-Muffinform gebacken werden sollen, da sie durch das fehlende Fett sehr am Papier anhängen ;-)
Kommentar hilfreich?

seisa

04.04.2014 19:16 Uhr

In der Rezeptanleitung stand nichts von Silikonbackformen.... besitze auch keine.......macht ja nix, gibt ja genügend Rezeptalternativen.......
;O))))
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de