Zutaten

80 g Zucker
1 TL Süßstoff, flüssiger
Ei(er)
500 g Magerquark
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 EL Grieß
1 TL Zitronenschale, abgeriebene
1 Msp. Backpulver
1 kl. Glas Sauerkirschen ohne Zucker oder anderes Obst
1 TL Fett, (Halbfettmargarine) zum Ausfetten der Form
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Zucker, Süßstoff und Eigelb schaumig rühren.
Den Magerquark mit der Eigelb-Zuckermischung verrühren.
Puddingpulver, Grieß, Backpulver und Zitronenschale in einer extra Schüssel vermischen und vorsichtig mit der Masse verquirlen.
Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und langsam unterheben.
Das Muffinblech mit der Margarine ausfetten.
Ca. 1 EL des Teiges in jede Vertiefung geben, 2-3 abgetropfte Sauerkirschen pro Muffin verteilen, einen weiteren Esslöffel Teig darüber geben und glatt streichen.

Bei 180°C Umluft / 200°C Ober-Unterhitze ca. 25 Minuten backen, bis die Muffins schön braun sind.
In der Form etwa 15 Minuten auskühlen lassen, auf ein Küchengitter geben und erkalten lassen.

Diese Käsekuchenmuffins können mit jeglichem Obst nach Belieben gefüllt werden.