Hähnchenbrustfilet in Paprikasauce

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet(s)
200 ml Schmand
4 TL Tomatenmark
300 ml Hühnerfond
 etwas Paprikapulver, edelsüß
  Salz und Pfeffer
1 m.-große Zwiebel(n)
 etwas Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebel würfeln.

Etwas Öl in die heiße Pfanne geben und die Zwiebeln hinzufügen. Die Filetstücke hinzugeben und anbraten, bis sich die Röstaromen sich entfalten. Dann mit dem Hühnerfond ablöschen und einkochen lassen.

Nochmals mit den Gewürzen abschmecken. Zum Abschluss den Schmand einrühren. Kurz einkochen lassen. Dazu Reis servieren.

Kommentare anderer Nutzer


PacoCGN

28.02.2010 13:50 Uhr

? bin etwas irritiert, die Paprikasoße bezieht sich dann nur auf das zugefügte Paprikapulver, könnte dann auch Pfeffersoße oder Schmandsoße heißen, oder?
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de