Zutaten

2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
3 cm Ingwerwurzel, gehackt
Schalotte(n), rote Thai- (horm thaeng) ODER:
1 kleine Zwiebel(n), rot
1 Prise(n) Salz
2 EL Öl, (Erdnuss- oder Sojaöl)
100 g Glasnudeln
200 g Tintenfisch(e) - Tuben, küchenfertige
200 g Garnele(n), rohe ausgelöste ohne Darm
1 Handvoll Basilikum, Thai- (Bai Horopha)
1 Handvoll Koriandergrün
Frühlingszwiebel(n), in feine Ringe geschnitten
3 Stange/n Staudensellerie, Thai- ohne Blätter
  Für das Dressing:
90 ml Limettensaft, (Saft von ca. 2 ½ Limetten)
Chilischote(n), long red Thai-, entkernt und in Halbringe geschnitten
1/2 TL Chiliflocken *
3 EL Fischsauce
2 EL, gestr. Zucker, feiner weißer
  Für die Garnitur:
  Erdnüsse, geröstete, grob zerstoßen
  Limette(n) - Spalten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

*Für die Chiliflocken getrocknete kleine rote Chilis in einer Pfanne ohne Fett rösten und im Mörser zerstoßen.

Die Garnelen in etwas Fischbrühe gar ziehen lassen und die Tintenfischtuben in Streifen schneiden.

Den Stangensellerie ohne Blätter in ca. 3 cm große Stücke schneiden

Den Knoblauch, Ingwer und die Schalotten mit einer Prise Salz im Mörser zu einer groben Paste verarbeiten.

Das Öl im Wok erhitzen, die Paste darin ca. 30 Sek. lang unter Rühren braten, bis die Paste duftet. Den Tintenfisch hinzugeben und noch 1 Min. Rührbraten, bis er glasig wird. Den Wok von der Kochstelle nehmen.

Die Dressingzutaten (Limettensaft, Chilis, Chiliflocken, Fischsauce, Zucker) gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen, ca. 10 Min. einweichen und gut abtropfen lassen. Mit einer Küchenschere in kürzere Stücke schneiden.

Die Glasnudeln mit den Meeresfrüchten, Horopha, Frühlingszwiebeln, Thai-Sellerie und Koriander gut vermischen. Das Dressing darüber gießen und alles vorsichtig vermengen.

Den Salat auf Portionstellern verteilen und nach Belieben mit den Erdnüssen bestreuen und Limettenspalten dazureichen.