Grüne Lasagne

leichter geht kaum
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

400 g Tomate(n), stückige aus der Dose
225 g Blattspinat (TK)
Lasagneplatte(n), grüne
200 g Frischkäse, light
  Salz und Pfeffer
 etwas Wasser
 evtl. Käse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 430 kcal

Zuerst den Blattspinat in der Pfanne mit etwas Wasser, Salz und Pfeffer nach Packungsanleitung auftauen. Dann die Dose Tomaten und 100 g Frischkäse dazugeben.

Wenn alles miteinander vermischt ist, die Masse abwechselnd mit den Lasagneplatten in eine kleine Auflaufform schichten. Mit Gemüsemischung anfangen und abschließen. Schließlich die restlichen 100 g Frischkäse in kleinen Häufchen obendrauf.

Wer mag, kann natürlich noch Käse überstreuen, aber schmeckt sehr gut ohne! Bei 200° Umluft 20 – 25 min. in den vorgeheizten Ofen.

Hat insgesamt 430 kcal und ist eine große Portion.

Kommentare anderer Nutzer


nashi

08.04.2009 12:13 Uhr

Tolles Rezept. Vielen Dank!!!! War wirklich super lecker, schnell gemacht und auch noch passend für meine WW-Ernährung. Echt empfehlenswert!

salvation

08.04.2009 15:00 Uhr

Super, freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Ist auch mein Lieblingsessen, wenn ich abends mal viel naschen und tagsüber trotzdem so richtig satt sein will :D

svevinamolina

29.09.2009 12:04 Uhr

Super!!! Genial schnell gemacht und wirklich lecker. Auch am naechsten Tag kalt (fuer's Buero) ideal.
Steht fest auf unserem Monatsplan!
Danke fuer diese leckere Variante!

1986Sienna

26.11.2010 13:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Lasagne ist wirklich super!
Habe noch eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe dazu getan und Hüttenkäse verwendet.
Wird es sicher noch oft geben!

salvation

26.11.2010 17:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das freut mich! Bei mir gibt es sie morgen auch wieder :) Lecker ist auch, wenn man frische Tomatenscheiben obendrauf gibt.
Verwende den Frischkäse inzwischen übrigens nicht mehr 50/50, sondern mache 3/4 in die Soße und nur 1/4 obendrauf. Kann man also auch variieren. Genauso wie die Menge: 100g reichen auch, wenn man möchte...

Veggie73

13.07.2011 19:36 Uhr

Bonjour!!

Habe heute Abend das Rezept ausprobiert .... es lohnt sich wirklich nachzukochen ... superlecker .... superschnell ... und extrem wandelbar!!

Da ich selbst leider keinen Spinat zu Hause hatte, habe ich meinen Kühlschrank nach anderen Zutaten durchforstet. Hier mein Tipp:

- Paprika
- Mais
- Thunfisch

Echt lecker ... werde aber trotzdem auch noch die Variante mit Spinat probieren!!

Merci!!

kaddistar

08.11.2011 17:29 Uhr

Hallo,

auch ich finde das Rezept super :) Habe es genau nach Anleitung zubereitet und es hat allen sehr gut geschmeckt!

LG

Quitschie

01.12.2011 20:46 Uhr

hallo :)

also ich kann das rezept wirklich nur empfehlen :)

ich habe noch zwiebeln und knoblauch dazugegeben, das ergebnis war fantastisch
4* von mir

lg :)

salvation

02.12.2011 03:08 Uhr

Danke dir!
Gut, dass du Knoblauch erwähnst, da streu ich auch immer noch extrem viel drüber - gehört für mich einfach zu Spinat dazu ;)

Syllaalex

12.01.2012 17:01 Uhr

Jamm sehr lecker,hab noch knobi hinzu getan. Meine Kids haben rein gehauen ! das spricht doch für sich ...

lg syllaalex

Barbie_Emma

21.01.2012 00:44 Uhr

wow...hört sich echt lecker an!! hat die GESAMTE portion 430 kcal? also wirklich ALLES, was bei den angegeben zutaten herauskommt?
wenn dem so ist, wird es dieses gericht in meiner figurbewussten familie (zumindest auf der seite der frauen) demnächst des öfteren geben!

salvation

21.01.2012 01:14 Uhr

Ja, wirklich die gesamte Portion ;) Freut mich, dass es dir zusagt ;)

Barbie_Emma

21.01.2012 10:13 Uhr

oh wow! mehr kann man echt nicht verlangen! das ist wohl auch noch die beste lasagne meines lebens!!! ich habe sie statt mit frischkäse beim zweiten mal mit hüttenkäse gemacht, weil ich nichts anderes hatte. schmeckt aber dadurch nicht weniger grandios! 5 sterne dafür!! DANKE, für dieses super leckere rezept!!!

safarinachmittag

22.06.2012 20:44 Uhr

Bei uns gibts die Lasagne heute schon zum zweiten Mal und kann sie wirklich empfehlen. Nehme noch ordentlich Knoblauch dazu und mische gleich die ganzen Zutaten (kein Frischkäse oder Käse extra oben drauf). Passt perfekt und ist mal ein gesundes Abendessen, dass satt macht und schmeckt - was will man mehr. Darum ein großes Dankeschön und 5 Sterne von mir für dieses tolle Rezept!
Lg safarinachmittag

Andrea1990

20.07.2012 14:20 Uhr

Das Rezept war einfach nur Klasse. Das kommt gleich in mein Rezeptbuch.

ginafrance

11.09.2012 20:40 Uhr

Vielen Dank, das ist wirklich ein Superrezept. Ich habe kleine Einzelportionen gemacht (war etwas aufwändig, die Lasagneplatten rund auszuschneiden) und hatte viel Erfolg mit dieser Vorspeise.

Annikiii

20.09.2012 13:29 Uhr

Hallo!
Haben diese Lasagne heute gegessen, war sehr lecker :) Hab noch ein bisschen mehr Gemüse dazu getan und ein bisschen weniger Frischkäse, seeehr lecker :) musste nur ein bisschen aufpassen, der Spinat obendrauf ist ein bisschen angebrannt!

Werden wir sicherlich gerne erneut kochen.
Lieben Gruß

BöseHexe

14.10.2012 13:10 Uhr

Hey wir haben die letzte Woche gemacht. Die war super lecker, póbwohl ich nirgends grüne Platten gefunden habe :( aber bormele gehen da halt auch ;) und es schmeckt lecker!!
LG Hexe

salvation

14.10.2012 13:46 Uhr

Schön, dass es Euch auch geschmeckt hat!
Grüne Platten gibt´s z.B. bei Penny.

Catcathi

14.10.2012 19:22 Uhr

Hallo,

habe heute diese leckere lasagne nachgekocht und kanh sie nur empfeheln! Super lecker, super kalorienarm und macht gut satt!!!!

Ein großes lob, die werd ich öfter machen!

LG

jessyjuwel

06.11.2012 13:37 Uhr

Ich habe Gestern deine Lasagne zubereitet,allerdings habe ich noch Hackfleisch dazu getahn und die Menge verdoppelt,aber trotzdem nur 200 g Frischkäse genommen,was auch gereicht hat.
Gewürzt habe ich mit Salz,Pfeffer,italienische Kräuter und Oregano.
Es hat jedem geschmeckt. Erst hat meine Familie etwas komisch geguckt,da in dieser Lasagne Blatttspinat reinkommt,aber es war sehr,sehr lecker.
Wird es aufjedenfall öfters geben!
Ein großes Lob.
Lg. (:

jessyjuwel

06.11.2012 13:37 Uhr

Ach,und ich habe ganz am schluss,auf den frischkäseklecksen noch Käse drüber gestreut. (:

FlorisantIndividual

20.01.2013 19:53 Uhr

Erstmal: Daumen hoch, sehr lecker !

Allerdings habe ich keine Lasagne draus gemacht sondern die Soße einfach so zu Nudeln gegessen (hatte keine Zeit für den Ofen).
Nebenbei habe ich noch 2 frische Tomaten gewürfelt und untergerührt :)

YouShe1029

21.01.2013 20:24 Uhr

Habe statt Dosentomaten frische benutzt mit bisschen Paprika. 100 g Hackfleisch kam ebenfalls mit rein dafür nur nur wenig Öl. Suuuuper gut! Also ein dickes Lob!!!! ;-) Bildchen ist schon unterwegs.

ophelia87

03.03.2013 10:11 Uhr

Danke für dieses super Rezept!
Habe noch ne Zwiebel vorher angedünstet und Mozarella oben drauf, weil ichs gerne überbacken mag. Aber das ändert ja nicht viel daran, dass es ein sehr leichtes Rezept ist.
Und es macht super satt. So lecker kann Diät sein!

ithuriel

03.03.2013 20:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe die Lasagene neulich ausprobiert und für sehr gut befunden.
Allerdings habe ich deutlich mehr Spinat genommen und auch noch eine Zwiebel und eine Zehe Knoblauch zugefügt. Beim Frischkäse hat mir die Hälfte gereicht.
Dieses leckere Gericht wird es definitiv öfter geben, könnte mir aber vorstellen, die Lasagne (auch der Abwechslung halber) noch etwas "aufzupeppen" - z.B. mit gebratenen Pilzen, Lachs oder Garnelen, den Frischkäse auf der obersten Schicht durch Mozzarella ersetzen... der Fantasie sind ja beim Kochen zum Glück keine Grenzen gesetzt ;-)
Vielen Dank auf jeden Fall für dieses klasse Rezept!

LG Ithuriel

SallySauer

27.03.2013 15:53 Uhr

Tolles Rezept, vielen Dank dafür!!

Ich brate auch immer noch eine Zwiebel und Knoblauch mit zu dem Spinat an. Den Frischkäse gebe ich auch zum Grossteil in die Sauce und nur ein ganz kleines bisschen oben drauf.

Super-lecker und vor allem eine rieeeeeeeeeeesige Portion.
1000 Dank! :)

Johannamanda

19.04.2013 21:47 Uhr

Was für ein leckeres und einfaches Rezept :)
Geht blitzschnell und macht richtig satt! Nehme allerdings nur die Hälfte an Frischkäse und mische gleich alles zusammen. Dieses rezept hat sich locker 5 Sterne verdient! :)

Veronique_

06.05.2013 13:13 Uhr

Kommt absofort zu unseren Lieblingsrezepten. Sehr lecker, danke!

Bärin

12.05.2013 15:36 Uhr

Hallo!

Also das Rezept gefällt mir sehr gut. Mir hat ein bißchen mehr Würze gefehlt (bekanntlich Geschmackssache), darum habe ich bei dem Frischkäse einen fettreduzierten mit Schnittlauch genommen und noch ein bißl mehr als nur Salz und Pfeffer als Würze dazu gegeben. Das Ergebnis war seeeehr lecker. Die Soße an sich ist so lecker, daß ich die auch schon für Makkaroni verwendet habe. Auch mein Mann als Nicht-Vegetarier ißt die Lasagne gerne und vermißt nichts dabei ;) Danke für die schmackhafte Idee!

Gruß, Bärin

Landou

06.06.2013 12:57 Uhr

Schmeckt sehr gut. Die Zutaten dafür hatte ich schon einige Tage stehen und hab mich nicht getraut die Lasagne zu machen. Heute habe ich es dann doch getan und ich bin positiv überrascht. Sogar meine sehr skeptische Tochter (2 Jahre) und mein Sohn (8 Monate) haben die Teller leer gegessen.

Das wird es nun öfters mal geben.

BlackRoseJara

06.09.2013 13:25 Uhr

Die Lasagne ist bei mir grad im Ofen und ich freu mich schon aufs verputzen ^^
Die Soße hab ich noch mit etwas Paprika, Knoblauch und Chiliflocken gewürzt. Außerdem habe ich Kräuterfrischkäse genommen.
Fast wäre die Soße schon beim abschmecken aufgegessen worden, so lecker war sie.
Deswegen 5* .
LG BlackRoseJara

Erdbeerbaum1988

24.01.2014 11:17 Uhr

Ich bin von diesem Rezept total begeistert.
Dieses Mal habe ich allerdings deutlich mehr gewürzt (Ordentlich Pfeffer, Salz, Knoblauch, Gemüsebrühe, Zwiebeln), da es mir sonst zu fad war.
Habe auch zum Abschluss nicht nur Frischkäse obendrauf gesetzt, sondern auch in Scheiben geschnittene Tomaten. Die habe ich dann gewürzt und mit Mozzarella abgedeckt.

War super lecker, leider zu flüssig (Klar wegen Tomaten und Mozzarella).
Aber ich finde es toll, wie man dieses Rezept variieren kann. Z.B. kann noch Geflügelfleisch rein oder deine Gemüseschicht ist auch eine super leckere Soße für Spaghetti, wenn man sie ungefähr 5 Minuten offen kocht.

Tolles Rezept, danke dafür!

salvation

24.01.2014 11:59 Uhr

Anstelle des Spinats kann man auch grob geraspelte Zucchini nehmen - genauso lecker

debiz

05.04.2014 18:56 Uhr

Sehr einfach und Sehr lecker!!!

Hildebranda

01.06.2014 19:44 Uhr

Sehr lecker. Wir haben, da zu zweit, fast alles zweifach genommen. Nur der Frischkäse erschien mir mit 400 Gramm zu viel. Wir einigten uns auf 300 Gramm. Mehr Kräuter verwendeten wir auch. Das ganze haben wir dann mit Käse gratiniert. Kommt wieder auf den Tisch. Ach ja, und 4 Lasagnescheiben haben wir verwendet. Ein wenig sollte der Nudelgeschmack auch durchkommen. Bild hochgeladen. Sonja und Christian

Anniebaby87

26.06.2014 17:39 Uhr

Das Rezept schmeckt wunderbar aber ich hab mehr wie einmal nachgerechnet und komme leider nicht auf 430kcal :( selbst mit light Frischkäse und ohne weiteren Käse überbacken komme ich auf 488kcal pro Portion.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de