Becherkuchen

schnell und einfach

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Becher Joghurt oder Sauerrahm
1 Becher Zucker
2 Becher Mehl
1 Beutel Vanillinzucker
1 Beutel Backpulver
1/2 Becher Öl
Ei(er)
 etwas Kakao oder Schokostreusel, evtl.
  Fett für die Form
  Mehl für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten mit einem Mixer gut verrühren und in eine befettete und mit Mehl bestäubte Auflaufform geben. Bei 170°C ca. 45. Min. backen.

Wer Schokostreusel oder Kakao dazugibt: die Hälfte des verrührten Teiges in die Auflaufform, den restlichen Teig wie gewünscht mit Kakao oder Schokostreuseln verrühren und die mit Kakao verrührte Menge ebenfalls in die Backform geben.

Sehr leichtes schnelles Rezept, das sehr gut schmeckt und immer gelingt.

Kommentare anderer Nutzer


t-valaina

02.04.2009 07:23 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Kenne dieses Rezept schon viele Jahre und muss Dir recht geben: Schmeckt sehr gut und gelingt immer. Und vor allem ist es einfach und schnell. Ich gebe manchmal eine zerdrückte Banane mit in den Teig,
( dann etwas weniger Joghurt nehmen!), schmeckt auch sehr lecker!

tatjanaundlucas

02.04.2009 22:40 Uhr

hy t-valaina

ist ne gute idee muss ich mal ausrobieren!
Also muss echt sagen, das Rezept find ich auch deswegen so klasse wenn sich mal kurzfristig besuch ankündigt, gelingt IMMER und echt schnell zubereitet! und das wichtigste: Der Kuchen wird echt immer gern gegessen!

lg tatjanaundlucas

Nicky82

18.06.2012 22:50 Uhr

Hallo

Also ich hab den kuchen schon öfter gemacht und ich liebe ihn.
Er ist einfach so schön vielseitig und schnell gemacht, mal mit schoko,mal mit nüssen oder mit obst..

lg

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de