Zutaten

400 g Pasta, vollkorn (z. B. Fusilli)
1 Kopf Brokkoli, geputzt, in Röschen zerteilt
  Wasser (Salzwasser)
  Öl zum Braten
Zwiebel(n), gewürfelt
1 kleine Möhre(n), gewürfelt
Knoblauchzehe(n), gehackt
2 TL Kräuter (z.B. Oregano, Rosmarin, Thymian, Petersilie), getrocknet
1 TL Paprikapulver
4 TL Tomatenmark
150 ml Wasser
1 Handvoll Cocktailtomaten, geviertelt
  Salz und Pfeffer
 etwas Dicksaft (Agavendicksaft)
1 kl. Dose/n Kichererbsen, abgetropft
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 23 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Brokkoli in Salzwasser 5 Minuten sprudelnd kochen und abgießen. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente garen.

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel und die Möhre etwa 4 Minuten darin anschwitzen. Den Knoblauch und die Gewürze zugeben und unter Rühren etwa 1 Minute weiter anschwitzen. Das Tomatenmark zugeben, mit dem Wasser aufgießen und verrühren. Die Kichererbsen und die Tomaten zugeben und das Ganze etwa 3 Minuten köcheln lassen.

Den Brokkoli zugeben und evtl. wieder erwärmen. Mit Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln servieren.
Auch interessant: