Zutaten

400 g Pasta, vollkorn (z. B. Fusilli)
1 Kopf Brokkoli, geputzt, in Röschen zerteilt
  Wasser (Salzwasser)
  Öl zum Braten
Zwiebel(n), gewürfelt
1 kleine Möhre(n), gewürfelt
Knoblauchzehe(n), gehackt
2 TL Kräuter (z.B. Oregano, Rosmarin, Thymian, Petersilie), getrocknet
1 TL Paprikapulver
4 TL Tomatenmark
150 ml Wasser
1 Handvoll Cocktailtomaten, geviertelt
  Salz und Pfeffer
 etwas Dicksaft (Agavendicksaft)
1 kl. Dose/n Kichererbsen, abgetropft
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 23 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Brokkoli in Salzwasser 5 Minuten sprudelnd kochen und abgießen. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente garen.

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel und die Möhre etwa 4 Minuten darin anschwitzen. Den Knoblauch und die Gewürze zugeben und unter Rühren etwa 1 Minute weiter anschwitzen. Das Tomatenmark zugeben, mit dem Wasser aufgießen und verrühren. Die Kichererbsen und die Tomaten zugeben und das Ganze etwa 3 Minuten köcheln lassen.

Den Brokkoli zugeben und evtl. wieder erwärmen. Mit Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln servieren.
NEU

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen