Kartoffelsuppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
800 g Erbsen und Möhren, TK
3 m.-große Zwiebel(n)
1 kg Kasseler (Kotelett oder Nacken)
1 Becher Crème fraîche
1 Bund Petersilie
1 1/2 Liter Fleischbrühe
  Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Petersilie fein hacken.

1 1/2 Liter Fleischbrühe in einem großen Topf zum Kochen bringen. Das Fleisch einlegen und ca. 30 Minuten kochen. Dann aus dem Topf nehmen und würfeln. Kartoffeln Erbsen und Möhren und Zwiebeln 20 Minuten in der Brühe kochen. Danach das Fleisch in die Suppe geben. Crème fraîche und Petersilie unterrühren und die Suppe mit Pfeffer und Muskat abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


RoKi

18.07.2009 11:57 Uhr

die suppe ist wirklich sehr gut... in der zeit, wo das kasseler im topf kocht, kann man den rest vorbereiten (kartoffeln schälen und zwiebeln usw.). wir haben zusätzlich noch ein päckchen tiefkühl-suppengrün dazu getan.

xxKarottexx

19.07.2009 09:02 Uhr

hallo RoKi..Mit dem Suppengrün ist auch eine schöne Variante.Das schmeckt bestimmt auch Klasse.Ich koche eingentlich meine Eintöpfe viel mit Supppengrün.das gibt dem Gericht nochmal einen extra Geschmack.Schön das es euch geschmeckt hat.lgKarotte

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de