Knusper - Bratkartoffeln, einfach lecker

besser gehts nicht

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 große Kartoffel(n)
1 Dose Champignons, evtl. frische Pilze
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
3 EL Rapsöl
 etwas Mehl
5 Scheibe/n Salami
Ei(er)
  Fondor
  Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Knoblauch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Kartoffeln schälen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und vorerst zur Seite legen, damit die Stärke ein wenig austreten kann. Währenddessen die in Würfel geschnittene Zwiebel mit den Pilzen in der Pfanne im Öl anbraten und anschließend in ein gesondertes Gefäß geben.

Während diese Zutaten brutzeln, das Mehl in eine Schüssel geben und die rohen Kartoffelscheiben (am besten einzeln) in das Mehl legen, um sie dann darin zu schwenken, bzw. rütteln. Die Kartoffelscheiben sollen fein mit Mehl bedeckt sein.

Unterdessen kann schon das Öl für den eigentlichen Bratvorgang erhitzt werden. Erst wenn es heiß ist, sollen die Kartoffeln hinzu und vorerst scharf angebraten werden. Per Pfannenkuchen-Technik die Kartoffeln wenden und anschließend auf mittlerer Stufe braten lassen. Jetzt kann die Salami dazugegeben werden, wenn man sie gerne knusprig haben möchte (und darum geht es ja diesmal).

Wenn die gewünschte Bräune erreicht ist, erneut die Zwiebelstücke und Pilze zugeben. Nach Geschmack würzen und alles weiterhin brutzeln lassen.

Die Eier in einem Shaker (oder auch per Schüssel und Gabel, wie es einem beliebt) schütteln, als würde man Rührei vorbereiten. Ganz zum Schluss die Masse über die Bratkartoffeln gießen und alles mit einem Pfannenwender behutsam wenden. Dazu passt Butterbrot, Salat, Bratwurst, Kasseler, Frikadellen.

Tipp: Nicht gleich zu Anfang das ganze Öl in die Pfanne geben, sondern "nach Bedarf". So wird verhindert, dass die Kartoffeln weich werden und stattdessen den gewünschten Knuspereffekt erreichen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de