Tiramisu - Torte

schnelle Torte für Gourmets
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
250 g Zucker
200 ml Öl, (Sonnenblumenöl)
200 ml Orangensaft
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 EL Kakaopulver
750 g Mascarpone
Eigelb
2 Pck. Vanillezucker
100 ml Espresso, (ersatzweise starker Kaffee)
50 ml Amaretto
  Kakaopulver, zum Bestäuben
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Saft zugeben. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und löffelweise untermischen. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei Umluft 160 Grad ca. 40-45 Min. backen. Abgekühlt zweimal quer durchschneiden.
Mascarpone, Eigelbe und Vanillezucker verrühren. Den untersten Boden mit 5 El Kaffee-Amaretto-Gemisch tränken, dünn mit Mascarponecreme bestreichen, den zweiten Boden darauf legen. Auch diesen tränken und mit Creme bestreichen. Den Deckel auflegen, mehrmals einstechen und ebenfalls tränken. Die Torte mit der übrigen Creme rundum bestreichen und kühl stellen.

Vorm Servieren mit Kakao bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


krizel

26.01.2010 09:19 Uhr

Habe am Sonntag diese Torte ausprobiert - mein Mann hat sie sich zu seinem Geburtstag ausgesucht. Und ich muss sagen: Toll. Besonders lecker ist der dunkle Teig - er ist mir prima gelungen und die Creme ist unkompliziert aufzutragen.
Außerdem: diese Torte schmeckt nicht so süß und das mögen die meisten ja inzwischen - für das "gute Gewissen". Vielleicxht könnte man einen teil des Mascarpone auch in Quark umwandeln? Mal sehen - das rezept ist auf jeden Fall gespeichter und wird sicher wieder auf den Tisch kommen. Vielen Dank für so ein schönes Rezept

koch-engel

15.05.2010 16:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Idee mit dem Quark war super! bin auch nicht so der mascarpone-fan und hab 500 g Quark und 250 g Mascarpone genommen!
Torte wurde mit viel begeisterung verspeist, auch wenn sie sehr mächtig ist! sah auch wunderbar repräsentabel aus!
mach ich auf jeden fall wieder...
danke für das tolle rezept,
grüße Sarah

Almine

06.01.2011 18:07 Uhr

Hallo,

die Torte ist super gelungen. Der Boden total locker und meine Familie war begeistert.

Danke für das tolle Rezept

Gruß Almine

sunshinerd2

13.03.2011 21:43 Uhr

Huhu.....wir hatten am WE ne kleine Kinderparty, und für die Erwachsenen braucht man ja auch immer eine leckere Torte, da habe ich mir gedacht, mach ich mal ne Tiramisu Torte,habe mich dann für dein Rezept entschieden... und mein Fazit ist:

Der Boden totel geil.......die Maskaponecreme, nicht so schmackhaft, hätte mehr Vanillezucker, (für unseren Geschmack) drin sein können, waren ein wenig enttäuscht, aber wie gesagt, der Boden oberklasse, werde beim nächsten mal, die creme abschmecken, wie ich sie dann mag.....ok, liebe grüße

Sunny

Snuffocation

13.05.2011 13:05 Uhr

Ich machs kurz und bündig: Superlecker, Creme noch ein bisschen mehr abgeschmeckt, und am nächsten Tag ist die Torte nochmal so gut! :)

Glg und herzlichen Dank...Foto folgt.

Purzili

30.05.2011 10:14 Uhr

Hallo :)
habe die Torte meiner Tante zum Geburtstag gebacken.
Fast alle Gäste die dort waren, haben mich direkt engagiert für sie zum Geburtstag auch eine zu backen.
Super lecker & super einfach. Klasse!

bettinabo9

08.06.2011 13:00 Uhr

Diese Torte war super, beim nächsten Mal werde ich etwas mehr Creme zubereiten , wir mögen es gerne etwas reichhaltiger, ich hab mich auch gefragt ob ich das Eiweiß hätte steif schlagen und unterhebn können , aber super lecker!!!

Sunnybabyi

09.07.2011 09:34 Uhr

Hallo ;))
die Torte ist der Wahnsinn die Creme hatte zwar etwas süßer sein können oder auch nach Espresso schmecken können, aber das kann jeder ja für sich abschmecken. Ansonsten ein super Rezept immer wieder gerne...

finja1902

15.10.2011 23:02 Uhr

super super lecker und ruck zuck zubereitet..

**PERFEKT**

bienchen1000

11.03.2012 21:20 Uhr

Danke für dein Rezept!
Die Torte kam gut an.....ich muss gestehen, ich habe mir vorab schon die Kommentare durchgelesen und gleich die Hälfte des Mascarpone durch Magerquark ersetzt. Zudem habe ich noch Zucker in die Creme getan und es war vermutlich gut so, denn alles hat für uns perfekt geschmeckt....
Nächstes Mal (, denn das kommt bestimmt nochmal auf den Tisch!), werde ich auch ein Foto nachliefern, denn ich habe total vergessen Fotos zu machen.
Sabine

Falkenwolf

14.03.2012 13:38 Uhr

Liebe SH19,
schon im letzten Sommerurlaub habe ich Dein Rezept als Überraschung für meine Frau zubereitet. Deine Tiramisu-Torte ist mittlerweile eines ihrer Lieblingsrezepte. Als meine Frau mich jetzt darum gebeten hat, Deinen Kuchen für "ihre Mädels" auf der Arbeit zu backen, wurde mir klar, dass ich nun eine Bewertung "schreiben muss" und meine Erfahrungen mit Deinem Rezept kurz weitergebe.
Zunächst habe ich schon bei der ersten Zubereitung die Kommentare von Bettinaabo9 und Sunnybabyi gelesen, und gleich in meine Zubereitung integriert. Ich nehme also 1000 g Mascarpone und verwende auch mehr Vanillezucker (gemischt mit etwas normalem Zucker), als in dem Originalrezept angegeben.
Das geniale Grundrezept für den Teig verwende ich inzwischen ( ohne Kakao )- also als hellen Teig- auch für sommerliche Obsttorten. Da nehme ich übrigens 250 ml Orangensaft, der wahrscheinlich in der Kombination mit dem Öl dafür sorgt, dass der Teig locker, frisch und fruchtig schmeckt.
Nur unsere Jeannie (Colliemädchen- sieht aus wie Lassie) schaut immer so traurig, wenn ich die Torte mache, weil sie leer ausgeht. Na ja- Tiramisu- Torte ist eben leider nichts für Hunde (aber für Gourmets)!
Danke für Dein tolles Rezept!!!

mehtap2011

03.04.2012 16:40 Uhr

Alsooooo hab den kuchen heute gebacken der boden ist echt toll zumindest sieht er sehr lecker aus denn ich hab ihn noch nicht probiert,die creme habe ich etwas verfeinert; hab den eiweis zu eischnee verarbeitet und zu dem 2 päckchen vanillezucker noch etwas normalen zucker dazugetan... ist bestimmt sehr lecker und sieht auch toll aus...
Danke für das Rezept

teena_

20.04.2012 19:22 Uhr

Das Rezept ist der Wahnsinn. Hab die Torte nachgebacken, der Boden ist allererste Sahne geworden. Die Creme habe ich viel süßer machen müssen, weil wenn schon Torte - dann aber richtig süß. ♥ Keine 24Std. hat die Torte stand gehalten, allen hat sie sehr gut geschmeckt. Und Aufträge sie zu backen für die nächste Jugendweihe und den 22ten Geburtstag meines Freundes, hab ich auch schon. Danke für das Rezept. ♥

honigkuchen13

27.05.2012 13:55 Uhr

ich steh ja total auf Tiramisu und daher finde ich diese Torte einfach schlecker-lecker :D und 5 Sterne wert!!!

SchrumSumm

31.05.2012 14:43 Uhr

Ich habe das Rezept vor ungefähr zwei jahren das erste mal gemacht und das ist seither auch unser lieblingskuchen.
ich finde ich ihn sehr einfach, lecker und auch nicht zu süss!! Bisher war jeder Gast begeistert!!

sonja1712

02.07.2012 08:43 Uhr

Habe die Torte für meinen Freund zum Geburtstag gebacken, da er ein riesiger Tiramisu-Fan ist. Sie hat ihm sooo gut geschmeckt und sie war ein voller Erfolg.

Auch er war vor allem von Kuchen extrem begeistert :-)

Ich werde die Torte auf jeden Fall noch öfter machen :-)

Super Rezept!!!!

ChocoNine

03.08.2012 17:27 Uhr

Super Rezept!
Schmeckt lecker und es ist auch kein großer Aufwand! Kann man nur empfehlen :-)

veggietörtchen

29.11.2012 12:35 Uhr

Hallihallo,
die Torte ist seeehr lecker! Hab sie einer Freundin zum Geburtstag gebacken, ist sehr gut angekommen. Hab noch ein paar Preiselbeeren dazwischen-getan. Das einzige was ein bisschen merkwürdig war, war dass der Boden wegen des Öls ein wenig komisch geschmeckt hat, ich werde ihn das nächste Mal lieber mit Sahne backen ;)

Stewine

04.05.2013 12:53 Uhr

Die Torte war sehr lecker !!!!! Danke, für das tolle Rezept.
Für meinen Geschmack hätte sie etwas süßer sein können. Ich werde einfach beim nächsten mal anstatt 2 Pck. Vanillinzucker 4 verwenden. Meine Gäaste waren zufrieden ;-)

Leoniewa

26.06.2013 12:36 Uhr

Super !

Ging total schnell und einfach

Liesel6

13.10.2013 08:48 Uhr

Mich würde mal interessieren welche Backform-Größe Ihr benutzt habt. Ich bekomme beim besten Willen keine drei Lagen raus.
Ich experimentiere heute mal mit Löffelbisquit und einer zusätzlichen hellen Lage.
So ist das Rezept super. Hab die Torte schon mehrmals gebacken. Aber eben nur mit zwei Lagen.

Dinah-Frida

06.01.2014 10:42 Uhr

Habe die Torte gestern jemandem zum Geburtstag mitgebracht. War SUPERLECKER! Auch der Boden sehr gut und einfach zu machen. Habe allerdings für die Creme auch das Eiweiß steiff geschlagen und zum Schluss untergehoben und ein Drittel Mascarpone durch Quark ersetzt und einen guten Schuss Amaretto in die Creme gegeben. Die Konsistenz war etwas schlotzig, aber nach 3 Stunden Durchziehens in der Kühlung sehr schön und Schnittfest. Und der Geschmack.... Einfach lecker!
Fünf Sterne für dein tolles Rezept!!! Danke!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de