Happy Snack

Blätterteigsnack mit Chili - Käse - Schmand - Füllung

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Paket Blätterteig, gerollt aus dem Kühlregal
1 Becher Schmand
1/2 Tüte/n Käse, gerieben
Chilischote(n), rot, scharf
  Salz und Pfeffer
 n. B. Kräuter
 etwas Mehl zum Bestäuben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ich habe diese Blätterteigsnacks mit dem Tupper "Happy Chef" zubereitet. Man kann die Füllung natürlich auch in andere Blätterteigformen füllen, jedoch ändert sich je nach Größe dann die Backzeit.

Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen und ausrollen. In 2 Hälften schneiden. Eine Hälfte auf den leicht bemehlten Happy Snack legen, den Teig leicht andrücken, so dass man die Abgrenzungen der Form erkennen kann.

Den Schmand mit dem Käse und ggf. Kräutern in einer kleinen Schüssel gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen, in sehr kleine Stückchen schneiden, zu der Käse-Schmand-Mischung geben und alles gut verrühren.

Die Creme nun in kleinen Häufchen in der Mitte der Abgrenzungen auf den Teig geben. Die zweite Hälfte des Teiges ganz leicht mit Wasser bestreichen und die bestrichene Seite auf den befüllten Teig legen. Zunächst leicht mit den Händen andrücken, dann mit einer bemehlten Rolle fest über den auf dem Happy Chef liegenden Teig rollen, bis sich die Stege der Abgrenzungen komplett durchdrücken. Den am Rand überstehenden Teig entfernen, den Happy Chef umdrehen und heftig auf einen Behälter klopfen, bis die einzelnen Teigtaschen heraus fallen. Die Snacks auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad in ca. 7 Minuten goldgelb backen.

Perfekt als Snack für Gäste oder für das Party-Buffet. Kann warm und kalt gegessen werden.

Kommentare anderer Nutzer


VeggieJaNina

22.03.2009 12:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

endlich mal ein HS Rezept in der Datenbank, ich besitze das Ding auch und mache gerne Sachen damit. Dein Rezept werde ich mal ausprobieren, es hört sich sehr lecker an!

LG, Janina

krebse16

11.05.2009 16:58 Uhr

Hallo VeggieJaNina

wenn du schon so vieles im Happy Snack machst, kannst du mir da mal ein paar Rezepte zukommen lassen? Hab das Ding über eBay gekauft und war leider keine Anleitung mit dabei. Wäre schön, wenn ich das jetzt mal ausprobieren kann - und evtl. auch mit Tipps gegen das auslaufen und so??

LG krebse16

Corinna-Malaika

03.06.2009 11:19 Uhr

Könnt ihr mir sagen, ob die Kugeln einen Tag frisch bleiben? Oder werden sie wegen dem Schmand sofort "pappig"?
Das Rezept klingt super lecker, aber ich brauch Fingerfood für den Sektempfnag unserer Hochzeit und hab am Tag der Tage keine Zeit zu backen... ;-)

Hoffe auf Antworten!
Liebe Grüße!

SoyBella

10.05.2012 10:32 Uhr

Ich finde sie noch frisch. Etwas weich werden sie schon, aber ich find sie trotzdem super. Ein hoch auf den Rezepteschreiber :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de