M&M's Kekse

Für das ganze Jahr, ergibt ca. 50 Kekse
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

100 g Butter
6 EL Zucker, brauner
6 EL Zucker, weißer
2 Pck. Vanillezucker
Eiweiß
400 g Mehl
2 TL Backpulver
6 EL Wasser
1 Tüte/n Bonbons, (M&M`s mit Nuss)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Die weiche Butter mit weißem und braunem Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Das Eiweiß unterrühren (kein Eischnee!). Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Wasser unter die schaumige Buttercreme mischen.

Je ein M&M mit Teig umhüllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

8-10 Minuten backen. Sobald die bunte Farbe der M&M's außen zu sehen ist, sind die Kekse fertig. Sie sollten außen nicht braun werden.

Kommentare anderer Nutzer


mola47

30.01.2011 10:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Mitch74. Habe heute die Kekse gebacken und finde sie ganz toll. Ein Bild habe ich schon hochgeladen. Ich habe Nougat klein geschnitten und die Kekse damit gefüllt, das kann man ja gut mit allen möglichen Sachen variieren.
Gruß Moni.

Mitch74

30.01.2011 11:07 Uhr

Freut mich, das auch meine Rezepte mal versucht werden. Mit der Füllung habe ich die M&M`s gewählt, da es ein bisschen Farbe ins Spiel gebracht hat und es gut zu einem Kindergeburtstag gepasst hat. Habe es aber auch schon mit Schokolade (aus Osterhase oder Nikolaus) verwendet.

minimiez85

27.07.2012 09:52 Uhr

Hab dieses Rezept auch mal ausprobiert.

Ist sehr gut bei Freunden und Kollegen angekommen. War auch sehr lecker. Habe als Füllung, wie angegeben M&Ms mit Nuss genommen. Leider war mir der Teig etwas zu trocken.

mamajeja

08.11.2012 11:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe deine Kekse heute für eine Herbstfeier in Töchterchens Schule gebacken...
Super schnell, super lecker und super bunt - wie der Herbst!
Ganz tolles Rezept!

Mitch74

19.01.2013 11:39 Uhr

Hallo,

danke für das super Bild. Genau so haben sie bei mir auch ausgesehen ;-).

kicos_welt

29.11.2012 21:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

danke für das tolle Rezept. Ich habe die Kekse mit meiner Kindergartengruppe gebacken, und es war nicht nur geschmacklich ein Hit, die Kinder konnten auch richtig viel dabei selber machen!

mola47

30.11.2012 09:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Mitch 74.
Habe zum Xten Mal die Kekse gebacken. Sind immer gut angekommen und doch relativ einfach zu machen.
Viele Grüße wieder mal von Moni.

phoenixxe

02.12.2012 09:54 Uhr

hallo,

hab diese Kekse gestern gebacken. Wie schon bereits erwähnt, ist der Teig etwas trocken, aber das Innere macht es wieder gut. :) Foto kommt!

LG

Fhebral

05.12.2012 22:14 Uhr

Wie schon erwähnt ist der Teig teils etwas trocken - aber das merkt man nicht, es liegt ja auch daran wieviel Teig man um die MMs macht =) Je mehr, desto trockener.

Aber die MMs geben einen herrlichen Akzent zu den Keksen, ich finde sie richtig richtig lecker, zudem sehen die Farbklekse auch tatsächlich herrlich aus.

Das Rezept ist einfach, und obwohl ich bei dem sehr weichen Teig erst dachte "Wähh das wird klebrig!!" - nix da, da klebt so gut wie nix =) Fabelhaft zu verarbeiten und sehr Variabel =)

0jeany0

17.12.2012 13:46 Uhr

ich verstehe das nicht ganz, wie weich muss denn die Butter sein, damit man die mit dem Zucker schaumig schlagen kann? Soll die geschmolzen oder einfach nur etwas weicher als streichzart sein?
Ich find die Idee hinter diesen keksen auf jeden FAll super und die sehen auch echt lustig aus, aber ich bin halt wegene der konsitenz der Butter unsischer

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de