Roastbeef / Rinderlende

aus der Mikrowelle

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

20 g Butter
500 g Roastbeef, gut abgehangen
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen,
 etwas Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter in einer Tasse in etwa 1 Min offen schmelzen lassen. Die Lende damit bestreichen und mit reichlich Pfeffer würzen. Das Fleisch mit der Fettseite nach oben auf eine Platte legen und 7 1/2 Min. bei 700 Watt offen garen; es ist dann innen rosa.
Das Fleisch nach Wunsch salzen, in Alufolie wickeln und 8 Min. ruhen lassen, damit der Fleischsaft sich setzt.

Bei der doppelten Menge Fleisch bitte die Garzeit nur knapp verdoppeln.
Wer einen Temperaturfühler besitzt, sollte die Kerntemperatur auf 54°-56° einstellen.

Kommentare anderer Nutzer


krissi112

09.10.2012 10:31 Uhr

Also ich war ja skeptisch das gute Fleisch in der Mikrowelle zu machen. Aber aus Zeitmangel musste es schnell gehen und da hab ich es dann doch gewagt. Ich hab das Fleisch mit weicher Butter eingerieben, kräftig gepfeffert und noch mit einer Mischung aus Paprika und Salz bearbeitet.
Danach in eine Mikrowellenform (so eine runde, etwas höher Form) ohne Deckel und bei einem Kilogramm und 600 Watt 17 Minuten gelassen. Danach Kerntemperatur gemessen: perfekt.

Nach dem Anschneiden war ich so was von den Socken: Das Fleisch war innen noch richtig saftig, rosa und butterzart! Ich hab gleich die ersten Scheiben so gegessen, weil ich es einfach nicht abwarten konnte.

Ich kann das Rezept wirklich weiterempfehlen, uneingeschränkt. Kein Vorheizen vom Ofen und keine lange Garzeit. Und Niedertemperaturmethode hätte das auch nicht besser hinbekommen.

Ich bin begeistert!

Milly07

10.10.2012 20:06 Uhr

Hallo krissi...

endlich mal jemand, der sich drangewagt hat. Tatsächlich, man traut dem nich so richtig, weils aus der MW is. Aber es geht wunderbar, wie du festgestellt hast.
Vielen Dank für die Super-Bewertung!

LG Milly

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de