Waffeln

altes Familienrezept
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

125 g Margarine oder Butter
3 m.-große Ei(er)
150 g Zucker
1 Paket Vanillezucker
250 g Mehl
1/4 Liter Milch
2 Spritzer Rum-Aroma
1/2 TL Backpulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten mit einem Mixer zu einer einheitlichen Masse verrühren. Anschließend können die Waffeln mit dem Waffeleisen gebacken werden. Pro Waffel reicht ca. eine Schöpfkelle Teig.

Anstelle von Rumaroma eignen sich zum Beispiel auch Mandelaroma oder ein Schuss echter Rum. Die Waffeln schmecken hervorragend pur, mit Marmelade, Kompott, Roter Grütze usw.

Kommentare anderer Nutzer


Froeschlein2005

22.11.2009 19:22 Uhr

Hallo,

heute gab es bei uns zum Sonntagskaffee diese leckeren Waffeln.

Der Teig ergab bei uns neun Waffeln, die umgehend aufgefuttert worden sind. Da alle Familienmitglieder begeistert waren, wird es sie bestimmt noch öfters bei uns geben.

Vielen Dank für das Rezept!

Liebe Grüße
Froeschlein

Bromi

06.01.2010 16:49 Uhr

Frohes neues Jahr erst einmal.....
also, die Waffeln waren der Hammer. Schnell zubereitet...und genau so schnell aufgefutter.
Suuupppeeerrr lecker!!!

LG

Bromi

FrauMausE

14.01.2010 15:25 Uhr

Sehr lecker - vor allem mal ein süßes Rezept, wo nicht an Zucker gespart wird,


LG


FrauM

Gruebchen09

09.04.2010 20:09 Uhr

danke fuer das rezept.
es hat uns super geschmeckt und leicht zu machen.

werden wir oefter machen fuer mal zwischendurch

miroferra

20.04.2010 11:55 Uhr

Die Waffeln waren sehr lecker und sind einfach zu machen. Statt Rumaroma verwende ich gerne etwas Amaretto-für meine Kinder etwas Zimt.
Sind gut gelungen.

smadly01

19.07.2010 14:53 Uhr

Hallo
Ich kann nur sagen: Schnell, einfach und super lecker.
Die gibt es bei mir absofort öfters.

Lg smadly01

keks02

24.11.2010 20:13 Uhr

Hallo, habe heute die Waffeln ausprobiert . Wollte mal nicht nach dem ständigen Standartrezept backen , zum Glück ... den die Waffeln sind echt ein Traum .
So schnell gemacht und superlecker . Von mir gibt es dafür 5 ***** .
Danke für das tolle Rezept.

Lg keks02

peechen59

21.02.2011 15:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wollte letztens die Waffeln machen , der Teig war Fertig ,will das Waffeleisen anschmeißen und siehe da es war kaputt ! Ich also rumgeflucht .... und es kam mir eine Blitzidee habe aus dem Teig Muffins gemacht und kann nur sagen die waren super lecker mache ich jetzt nur noch mit dem Rezept
So gut kann auch das Schicksal sein lach
lg peechen

Fundschen

22.08.2011 15:02 Uhr

Hallöchen!

Die Waffeln waren sehr lecker, schön knusprig und schnell verputzt. :D

Vielen Dank für das Rezept!

Ein Foto folgt.

Viele Grüße,

Fundschen.

fuenf4

25.08.2011 10:02 Uhr

Hallo!

Habe die Waffeln neulich ausprobiert und damit endlich das Waffel-Rezept gefunden, das mir schmeckt!

Vielen Dank!

fuenf4

s-fuechsle

23.10.2011 14:08 Uhr

Hallo Camaj,

deine Waffeln habe ich uns zum heutigen Frühstück gemacht.

Für das halbe Rezept habe ich 2 Eier verwendet. Da ich erst kürzlich Waffeln mit "STROH" Rum gemacht hatte, kamen in den Teig ein paar Tropfen Bittermandel. Sie waren sehr lecker.

Gegessen haben wir sie mit versch. Marmeladen.

Vielen Dank für dein Rezept!

Liebe Grüße,

s-fuechsle

wife43

28.10.2011 09:10 Uhr

Die Waffeln sehen ja alle sehr gut aus. Ich warte das ich mein neues Waffeleisen abholen kann.
Nun habe ich eine Frage, wie bekommt man knusprige Waffeln?
Moechte sie gerne zu meinem selbst gemachten Eis servieren.

Babsandra

13.12.2011 16:33 Uhr

ich mach die jetzt genauso...schmecken uns echt super

P1963

19.12.2011 07:55 Uhr

Hallo,

bei uns gab es gestern mittag deine Waffeln. Sie haben uns sehr gut geschmeckt. Wir sind 4 Personen und es ist nichts mehr übrig geblieben.
Ein schnelles und einfaches Rezept. Vielen Dank dafür. Ein Bild ist unterwegs.

LG Petra

Gatzimatrix

19.01.2012 14:05 Uhr

mit einer Messerspitze Zimt ein Gedicht!!!

Danke für das leckere Rezept

LG Steffi

hen-lana

17.02.2012 13:49 Uhr

Wir hatten anfang der Woche diese Waffeln, die waren so lecker ...
ich musste nochmal teig nachmachen ...
Allerdings waren sie noch besser als ich das Eiweiß steif geschlagen habe und zum schluss drunter gehoben habe.
Wir haben bei einigen Waffeln Marzipan-Rohmasse mit eingebacken, war echt total super ...
dazu hatten wir Puderzucker, Vanille-Soße und heiße Kirschen
Ich habe das Rezept auch gleich weiter empfohlen und bei uns wirds die sicher noch offt geben ...

lg

Schuggi

06.03.2012 16:07 Uhr

Hallo,
5Sterne für die schnellen und superleckeren Waffeln.
Danke
LG Schuggi

NatDen

30.08.2012 19:35 Uhr

habe die waffeln gerade gemacht und muss sagen sehr lecker...habe aber 100g zucker und 50 g zucker-zimt mischung verwendet ...suuper lecker ;)

NiMeRi75

03.12.2012 00:46 Uhr

Das hier für 10 Portionen ausgeschriebene Rezept reichte für genau 8 Waffeln, die sowohl mit Rumaroma als auch mit Buttervanille perfekt gelingen und sehr schmackhaft sind. Der Teig ist recht flüssig, verläuft daher sehr gut in der Unterschale des Waffeleisens. Die Zutaten sind sehr gut abgestimmt und diese Waffeln kann man jeder Hobby- oder auch Anfängerköchin nur 'wärmstens' empfehlen! Eine schöne Variation ist außerdem, die Waffeln mit etwas Zimt zu berieseln und danach warme Kirschgrütze darüberzugeben...

dumdidumdidum

08.01.2013 20:18 Uhr

Das ist seit 2 Jahren mein Lieblingswaffel-Basis-Rezept :-)

Da ich nicht so die Zucker- und Milchliebhaberin bin, hab ich Zucker einfach auf 80g reduziert und statt Milch gebe ich O-Saft in den Teig. Schmeckt super fruchtig und lecker :-)

Danke!

schmittannette

21.02.2013 14:13 Uhr

Volle Sternenzahl!
Ein wirklich gutes Rezept.
Geschmacklich und von der Konsistenz her werden die Waffeln perfekt. Der Teig ist nicht zu flüssig, da gibt es auch keine allzugroße Kleckerei und der Teig läuft auch nicht über.
Ich habe eine Schöpfkelle nicht ganz mit Teig gefüllt in das Waffeleisen gegeben und ca. 3 Minuten im Waffeleisen bei mittlerer Hitze gebacken. Es wurden 9 Waffeln.
Ich und meine 2 Töchter haben sie direkt verschlungen. Das nächste Mal wenn mein Sohn und mein Mann mitessen muss ich das doppelte bzw. dreifache Rezept machen.

Vielen Dank!!

gisma0301

25.10.2013 10:57 Uhr

Habe diese Waffeln schon ein paarmal gemacht. Sie sind sehr lecker und schnell fertig.
Jetzt wollte ich endlich mal bewerten.

Liebe Grüße
Gisma

JanineB1983

17.11.2013 17:07 Uhr

Super lecker und schnell gemacht. Hatte nicht mehr genug Mehl zu Hause und hab deshalb die Hälfte der Zutaten genommen. Es wurden 7 sehr leckere Waffeln.

muchlismama

27.04.2014 19:53 Uhr

Super lecker! Dankeschön für dieses Rezept! ;-)
LG, vanessa

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de