Waffeln

altes Familienrezept
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

125 g Margarine oder Butter
3 m.-große Ei(er)
150 g Zucker
1 Paket Vanillezucker
250 g Mehl
1/4 Liter Milch
2 Spritzer Rumaroma
1/2 TL Backpulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten mit einem Mixer zu einer einheitlichen Masse verrühren. Anschließend können die Waffeln mit dem Waffeleisen gebacken werden. Pro Waffel reicht ca. eine Schöpfkelle Teig.

Anstelle von Rumaroma eignen sich zum Beispiel auch Mandelaroma oder ein Schuss echter Rum. Die Waffeln schmecken hervorragend pur, mit Marmelade, Kompott, Roter Grütze usw.

Kommentare anderer Nutzer


Froeschlein2005

22.11.2009 19:22 Uhr

Hallo,

heute gab es bei uns zum Sonntagskaffee diese leckeren Waffeln.

Der Teig ergab bei uns neun Waffeln, die umgehend aufgefuttert worden sind. Da alle Familienmitglieder begeistert waren, wird es sie bestimmt noch öfters bei uns geben.

Vielen Dank für das Rezept!

Liebe Grüße
Froeschlein
Kommentar hilfreich?

Bromi

06.01.2010 16:49 Uhr

Frohes neues Jahr erst einmal.....
also, die Waffeln waren der Hammer. Schnell zubereitet...und genau so schnell aufgefutter.
Suuupppeeerrr lecker!!!

LG

Bromi
Kommentar hilfreich?

FrauMausE

14.01.2010 15:25 Uhr

Sehr lecker - vor allem mal ein süßes Rezept, wo nicht an Zucker gespart wird,


LG


FrauM
Kommentar hilfreich?

Gruebchen09

09.04.2010 20:09 Uhr

danke fuer das rezept.
es hat uns super geschmeckt und leicht zu machen.

werden wir oefter machen fuer mal zwischendurch
Kommentar hilfreich?

miroferra

20.04.2010 11:55 Uhr

Die Waffeln waren sehr lecker und sind einfach zu machen. Statt Rumaroma verwende ich gerne etwas Amaretto-für meine Kinder etwas Zimt.
Sind gut gelungen.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


schmittannette

21.02.2013 14:13 Uhr

Volle Sternenzahl!
Ein wirklich gutes Rezept.
Geschmacklich und von der Konsistenz her werden die Waffeln perfekt. Der Teig ist nicht zu flüssig, da gibt es auch keine allzugroße Kleckerei und der Teig läuft auch nicht über.
Ich habe eine Schöpfkelle nicht ganz mit Teig gefüllt in das Waffeleisen gegeben und ca. 3 Minuten im Waffeleisen bei mittlerer Hitze gebacken. Es wurden 9 Waffeln.
Ich und meine 2 Töchter haben sie direkt verschlungen. Das nächste Mal wenn mein Sohn und mein Mann mitessen muss ich das doppelte bzw. dreifache Rezept machen.

Vielen Dank!!
Kommentar hilfreich?

gisma0301

25.10.2013 10:57 Uhr

Habe diese Waffeln schon ein paarmal gemacht. Sie sind sehr lecker und schnell fertig.
Jetzt wollte ich endlich mal bewerten.

Liebe Grüße
Gisma
Kommentar hilfreich?

JanineB1983

17.11.2013 17:07 Uhr

Super lecker und schnell gemacht. Hatte nicht mehr genug Mehl zu Hause und hab deshalb die Hälfte der Zutaten genommen. Es wurden 7 sehr leckere Waffeln.
Kommentar hilfreich?

muchlismama

27.04.2014 19:53 Uhr

Super lecker! Dankeschön für dieses Rezept! ;-)
LG, vanessa
Kommentar hilfreich?

Ichigo95

26.04.2015 14:54 Uhr

Das sind echt die besten Waffeln die ich bis jetzt gegessen habe!
Echt tolles Rezept.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de