Chicoree - Salat

Das Geheimrezept

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Chicoree
  Ketchup
  Sahne
  Meerrettich
 n. B. Cognac
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Soße nach Geschmack Sahne, Ketchup und Meerrettich mischen. Es sind bewusst keine Mengen angegeben, denn man kann sehr gut variieren zwischen: fruchtiger, schärfer, milder. Nach Wunsch darf ein Schuss Cognac dazu, muss aber nicht.

Den Chicoree in einzelne Blätter teilen, die Soße für jede Person in ein Glas oder eine kleine Schüssel geben, die Blätter jeweils in die Soße stecken.
Man isst den Salat mit der Hand, indem man die Blätter einfach in die Soße stippt.

Ein echtes Geheimrezept, denn niemand scheint es zu kennen, alle finden es super lecker und fragen nach den Zutaten, es ist super einfach, und sogar Kinder lieben es!
Daher evtl. pro Person vielleicht auch lieber einen ganzen Chicoree nehmen.

Kommentare anderer Nutzer


Eviwe

24.09.2010 12:41 Uhr

Die Soße fand ich lecker, war nur recht flüssig. Hätte ich die Sahne steif schlagen sollen? So als kleinen Snack fand ich diese Art Chicoree zu essen ganz nett und vor allem kann es schnell zubereitet werden.
Die Soße werde ich bestimmt auch mal für anderen Salat nehmen. Danke für das Rezept!

chicowoody

24.09.2010 16:54 Uhr

Danke für deinen Kommentar, Eviwe! Die Sahne habe ich nie geschlagen, da ich die Soße eigentlich auch so recht dickflüssig finde. Wir essen den Chicoree übrigens immer als Vorspeise/Salat an Weihnachten, machen etwas mehr davon und nehmen die Soße dann auch zum Fleischfondue :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de