Schweinefleisch süß-sauer

Sweet ´n Sour Pork
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

600 g Schweinefilet
1 EL Sojasauce
Ei(er), davon das Eigelb
7 EL Mehl
2 TL Backpulver
1 große Zwiebel(n)
Frühlingszwiebel(n)
Paprikaschote(n)
Paprikaschote(n)
2 Zehe/n Knoblauch
500 ml Öl
6 EL Essig
6 EL Zucker
6 EL Tomatenketchup
3 TL Speisestärke
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 575 kcal

Das Fleisch in Würfel schneiden. Sojasauce mit Eigelb und 1EL Mehl mischen, Fleisch unterrühren und 25 Min. ziehen lassen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln waschen putzen und in Ringe schneiden. Paprikas waschen halbieren, putzen und würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Das übrige Mehl und das Backpulver unter das Fleisch mischen. Das Öl in einem Wok erhitzen, das Fleisch hineingeben und 5 Min. anbraten. Das Fleisch aus dem Wok herausnehmen und warmstellen. Das ÖL, bis auf ca. 3 EL, aus dem Wok gießen. Knoblauch darin kurz braten, dann die Zwiebeln und das Gemüse dazu geben. Essig, Zucker, 3 EL Wasser, Ketchup und Salz mischen und über das Gemüse geben. Die Speisestärke mit 5 TL Wasser verrühren und ebenfalls untermischen. Das Ganze einmal kräftig aufkochen lassen, bis die Sauce dickflüssig wird. Die Gemüsemischung über das Fleisch geben und alles heiß servieren.

Kommentare anderer Nutzer


plomari

31.03.2002 13:25 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hat super geschmeckt. Werde ich bestimmt noch öfter machen.
plomari

Gaia26

17.12.2004 22:53 Uhr

Hat echt super-klasse geschmeckt!!!! Das wird's jetzt auf jeden Fall öfter geben.

Whiteangel76

06.03.2005 12:55 Uhr

einfach superlecker habe zusätzlich noch eine geraspelte Möhre, Po-Kuh Pilze, Sojakeime und Bambusscheiben dazugegeben, alle waren begeistert und dachten es wäre vom Chinesen.

LG

DaniHK

17.01.2006 03:21 Uhr

Sehr, sehr lecker! werde nächstes mal nur nicht den Fehler begehen, das Fleisch bevor das Fett sprudelt reinzutun!

Die Mengenangabe war auch sehr gut exakt! Sonst koch ich für uns zwei immer für 4 und dann hab ich noch am nächsten Tag ne kleine Portion. Diesmal hatten wir beide noch was am nächsten Tag :-)

Vielen Dank
Dani

snipe

11.10.2006 21:20 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hat super geschmeckt, habe noch 4 Scheiben Ananas gestückelt dazu gemischt...Top ;)=

mfg Phil

fadila

02.11.2006 11:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habs mit 800 g Hähnchen statt Schwein gemacht und es hat super geklappt. Einfach zu kochen und einfach nur lecker. Echt wie im Restaurant! Für die Sauce habe ich jeweils 8 EL genommen, damit es auch saftig wird und mit Sojasauce gewürzt.
Ananas durfte bei mir aber auch nicht fehlen. Habe noch Erbsen zu gegeben.
Ab jetzt eines meiner Lieblingsrezepte. Vielen Dank!

lumpei

03.12.2006 22:09 Uhr

Ein ausgezeichtetes Rezept! Hab für Gäste ein chinesisches Menü gezaubert und alle waren begeistert!

kicu

28.03.2007 12:54 Uhr

Mhhhhhhhhhhhhh..........es riecht richtig gut und genauso schmeckt es auch ;)

Volle Punktzahl !

Habe allerdings Hähnchen genommen statt Schwein, da ich das noch im Tk-Fach hatte.

shortie

17.10.2007 13:35 Uhr

habe es gestern gekocht, war super lecker, nichts ist uebrig geblieben!!! habe nur doppelte menge von der sosse gemacht.
das wird es von nun an oefters bei uns geben!!

daher volle punktzahl von mir.

kann es nur weiter empfehlen!!

gruss shortie

Gwen23

08.02.2008 10:56 Uhr

5 Sterne!! Das war ja sowas von lecker!! Ich hätte eigentlich die doppelte Menge machen müssen, nachdem ich gesehen habe, wie mein Freund das weggeputzt hat. War ja froh, dass ich noch was abbekommen habe...

Gibt es auf jeden Fall wieder!

Gruss von Gwen

markle

07.05.2008 02:37 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Ich moechte dieses Rezept sehr gerne probieren aber habe zuerst eine Frage. Ist das wirklich 500 mL Oel das dazu benutzt wird? Auf eine schnelle Antwort wuerde ich mich freuen, da ich dieses Gericht morgen machen moechte.

LG,
Markle

melt-n-ya-mouth

05.12.2008 00:26 Uhr

ja es sind 500ml habe es heute gekocht, war auch erst skeptisch...aber war super lecker

derFleder

27.07.2011 15:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich denke das geht auch mit weniger. Bei einem halben Liter Öl frittiert man das Fleisch ja quasi. Nimm einfach, wie ich, ein paar Esslöffel. Einfach genug für das Fleisch. Schmeckt auch wunderbar. Man schüttet das restliche Öl ja sowieso weg. Wäre also Verschwendung!

markle

08.05.2008 00:20 Uhr

Hallo,

sind gerade dabei dieses Gericht zu verspeissen. Mein Sohn sagt das das Rezept behalten wird. Echt super lecker!!

Danke!!!!
Markle

mschill

28.07.2008 14:19 Uhr

Wirklich gutes Rezept. Fand es aber etwas eintönig, nur Paprikas zu nehmen und habe einfach noch Karotten und etwas Aubergine dazugegeben. Habe zwar keinen Wok, ging aber auch mit mehreren Pfannen sehr gut. Wenn man eine hohe, aber kleine Pfanne nimmt, kann man sich bei grösseren Mengen Frittieröl sparen, indem man das Fleisch nacheinander frittiert und in einer weiteren leicht gewärmten Pfanne warm hält.
Das Gemüse und das Fleisch würde ich getrennt servieren, da so das Fleisch knuspriger bleibt. Parfümreis dazu machen und man hat ein wirklich gutes Essen. Uns hats sehr geschmeckt :).

pasiflora

28.01.2009 03:29 Uhr

Hallo!
Es war nicht so ganz das Original, hat mehr nach Ketchup geschmeckt als nach Restaurant und war mir persoenlich schon ohne Zucker fast zu suess - was allerdings am peruanischen Ketchup liegen kann- und bereits ohne Speisestaerke etwas dickfluessig (hatte ich deswegen weggelassen). Das Fleisch mit der Marinade war aber sehr lecker! Habe es allerdings in weniger Oel gebraten, was auch funktioniert hat. Bild ist unterwegs!

LG aus Peru
Pasi

degukatze

17.02.2009 18:52 Uhr

hallo ckler.....


von mit 5 sterne.....

habe noch möhrenstifte und bambussprossen zugegeben ansonsten nach rezept..

meine "männer" meinten nur gibt es jetzt öfter mal was vom china-mann...

ABE SELBST GEMACHT...

thx für dieses leckere rezept..

lg
degukatze

trotzchopf

11.03.2009 13:29 Uhr

Meine Familie war hin und weg von diesem tollen Rezept :-) Da wir alle keine grossen Paprika-Esser sind, habe ich diese durch Ananas, Karotten und Erbsen ersetzt. Himmlisch .... :-D

5 Sterne von mir :-)

Katharoline

12.11.2009 22:46 Uhr

Ich hab noch ein bisschen mehr Gemüse dazu getan weil meine Kinder ganz scharf auf die "chinesischen Würmer" sind (Sprossen und Bambus, wehe sie finden raus dass das Gemüse ist^^) und es war köstlich!

Danke für dieses unkomplizierte Rezept!

Süßschnautze

14.02.2010 15:58 Uhr

lach ... wie leicht man doch die Kinder an der Nase rum führen kann *g

Jenny1982

08.12.2009 11:56 Uhr

Hab das Rezept schon so oft gemacht, muß jetzt mal meinen Senf dazu geben: Einfach nur mhhhhhhhhh lecker!!! Ich koche für 8Personen und alle sind begeistert, kein Gemecker, außer wenns zu schnell alle ist. Und dann noch super einfach "fünf Sterne"!!!!

fahrlehrerin_80

11.02.2010 12:08 Uhr

Habe das Rezept jetzt auch schon sehr oft gekocht(mindestens 3x im Monat) und wir sind immer wieder begeistert! Das erste Rezept das ich gefunden habe, bei dem die Soße wie beim Chinesen schmeckt!

Ich gebe inzwischen auch noch anderes Gemüse dazu und verändere das Rezept immer ein bißchen.


Danke für dieses perfekte rezept!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Grüße Kathi

Süßschnautze

14.02.2010 16:03 Uhr

Mein Freund und seine Eltern laufen fast schon mit einem grinsen wie die Chinesen in der Gegend rum, nach dem Genuß dieses Gerichtes *g Nach dem essen kam ein einstimmiges "Kannst Du jederzeit wieder kochen !"

Ich habe das Fleisch genau nach Rezept gemacht und bei der Soße und dem Gemüse ein wenig variiert.

Süßschnautze

14.02.2010 16:53 Uhr

Achja, fast vergessen zu erwähnen. ich habe 630er Dinkelmehl genommen.

frenchbully81

26.02.2010 18:46 Uhr

Volle Sternezahl!!!!!!!! War super lecker. Hatte leider nur Kräuteressig (nehm ich eigentlich nur zum Salat) und habe daher etwas weniger als 6 EL genommen. War aber trotzdem total lecker. Meinem Mann hat´s auch geschmeckt, obwohl es keine "braune" Soße war ;-) Er hat sogar zwischendrin die "fritierten" Streifchen genascht! Danke für dieses schnelle Rezept! Sehr, sehr gut!
Gruß

Phronemophobie

14.05.2010 14:51 Uhr

Hmmm, seeeehr lecker. Habs grad fuer mich und meine Familie gekocht - gab großes Lob ! Werd ich auf jedenfall nun oefters Kochen. Danke (:

Doctor_BOB

17.01.2011 20:10 Uhr

Ahoi Leutöööö,

ich muss gestehen, ich war erst skeptisch aufgrund der Menge an Öl und so .... naja, heute haben wir es denn ausprobiert und nun muss ich gestehen, dass dieses Gericht uns besser geschmeckt hat als die süß-sauer Gerichte beim Chinamann um die Ecke!!!

Wirklich spitze!! Vielen Dank für ein richtig tolles Rezept!!!

Das wird es definitiv wieder geben.

Grüssle
Doc

ddani

06.07.2011 09:25 Uhr

Hallo!

Das hat uns wirklich besser geschmeckt als beim Chinesen!!

Weil ich aktuell mit asiatischen Gerichten durchstarte, habe ich auch den Reisessig verwendet, der zu meiner neuen Asia-Ausstattung gehört.

Allerdings habe ich bestimmt dreimal soviel Essig genommen und danach mit Zucker abgeschmeckt, einerseits weil ich mehr Sosse haben wollte und andererseits weil man den Ketchup zu sehr herausschmeckte - ich muss aber zugeben, dass die Sorte, die ich verwendet habe, wirklich penetrant ist im Geschmack :o/

Auch habe ich das Fleisch mehr als doppelt so lange im Wok gelassen, vielleicht waren die Stücke auch etwas zu gross.

Wir haben jedenfalls unser chinesisch-süss-sauer gefunden :oD

LG, Dani

gewürzfee

03.10.2011 22:24 Uhr

Sehr lecker :) Habe noch Ingwer und diese kleinen Maiskolben aus dem Glas dazugegeben und den Ketchup gegen Tomatenpüree getauscht. Immer wieder ein Genuss!!! Kann ich die Sauce denn auch einmachen? Müsste doch eigentlich gehen wenn ich das kochendheiss in Gläser gebe, oder?

Ferienfan

05.01.2012 13:06 Uhr

Seeeehr lecker! Haben es grad gegessen und hätten uns "reinlegen" können. Das gibt es jetzt öfters.

Haben etwas mehr Paprika und ein paar Pilze dazugegeben.

Danke für das gute Rezept :-)

MrOwner

03.06.2012 14:26 Uhr

Schmeckte sehr gut! Ich glaube es braucht ein wenig Übung.

Das nächste Mal werde ich einen nicht ganz so intensiven Ketchup wählen (diesmal war es Kraft).

Beim frittieren des Fleisches wirklich aufpassen. Nicht, dass es zu trocken wird...

Danke für dieses Rezept!

clezi1988

25.06.2012 13:27 Uhr

Es hat wirklich sehr lecker geschmeckt. Es war das erste Rezept, das wirklich genauso geschmeckt hat, wie direkt vom Chinesen.

Ich habe allerdings keine 500ml Öl verwendet. Einfach nur ein bisschen Öl zum Anbraten hat auch gereicht.

Karottenstückchen und Bambussprossen passen auch perfekt dazu!

Schokii90

08.08.2012 14:13 Uhr

Hallöchen,

habe das Essen gerade gekocht und warte jetzt nur noch, das mein Mann nach Hause kommt, das Probieren hat das essen auf jedenfall schon mal bestanden, habe nur einen Fehler gemacht, habe das Fleisch jetzt schon zur Sauce gegeben ich denke wenn mein Mann nach hause kommt ist die Panade bestimmt weich, aber dafür kannst du nichts.

Werde die Bewertung nachreichen

Eins noch ich finde das, das Essen sehr essig lastig richt aber nicht schmeckt (gott sei Dank) genau richtig aber kann mann den Geruch irgendwie leichter machen ist echt stark. Würde mich über eine Antwort Freuen.

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


heidiharry

11.12.2012 21:38 Uhr

Hallo,
Super rezept. Ganze familie war begeistert.
Vielen dank

kaycc

07.02.2013 22:03 Uhr

Hallo,
das Rezept ist echt der Hammer! 5 Sterne! Ich werd nur nächstes mal bisschen mehr Soße machen weil ich immer gern sehr viel Soße hab ;)

NatJo

21.02.2013 16:58 Uhr

Superlecker - bin mit dem Ergebnis sehr sehr zufrieden :) Es schmeckt original wie beim Chinesen und das ohne Fertigsauce....

ppü

07.03.2013 21:59 Uhr

Klingt sehr lecker!
Meint ihr man kann die Soße (ohne das Fleisch) vorkochen? Wollen für Gäste mehrere Soßen anbieten und alle morgens zubereiten ist etwas viel...

blueming

31.03.2013 22:06 Uhr

Habe bisher noch nie Chinesisch gekocht und einen ersten "Versuch" mit diesem Rezept gestartet und bin hellauf begeistert: 5 Sterne! Da können sich noch ein paar China-Imbisse was abgucken!
Ich hab übrigens für drei Erwachsene und zwei Kinder 800g Schweinesteak verwendet und zwei Eigelb/zwei EL Soja benutzt. Menge passte so prima - alle haben ein bisschen zuviel gegessen, weil's so lecker war :-)

Paily

01.10.2013 13:21 Uhr

Meine Güte! War das LECKER!!!!

Das Fleisch: habe ich genau so gemacht, wie es hier beschrieben ist. War zwar beim "Einlegen" eine ziemliche Pampe, aber da es dermaßen lecker war, habe ich es wohl richtig gemacht.

Das Gemüse: Weil auch ein Vegetarier davon satt werden sollte, habe ich ein Glas Bambuschößlinge, ein Glas Chinagemüse, 3 Karotten, eine große Hand voll gefrorene Erbsen, eine rote Paprika und drei RInge Dosenananas angebraten.

Die Soße: Ich habe, wegen des vielen Gemüses, die doppelte Menge genommen. Aufgrund der Tipps der anderen Beurteiler habe ich halb Curryketchup und halb Tomatenmark genommen.

Es war wirklich total einfach, und auch total traumhaft.

Vielen vielen Dank!

ohebbine1988

22.10.2013 23:37 Uhr

Hallo,

ich hab gestern dein Rezept ausprobiert und bin absolut begeistert! War total lecker und ratz fatz fertig.
Ich hab für die Soße jeweils 8 EL genommen und außerdem 2 Karotten, 1 Stängchen Staudensellerie und etwas Thaibasilkum mit hineingemischt. Das Fleisch war butterzart! Hab anstatt normalem Essig einen Balsamico-Apfel-Essig verwendet - sehr lecker!

Ist schon abgespeichert und wird es mit großer Sicherheit öfter geben!

Vielen Dank dafür und liebe Grüße von der ohebbine1988

Unholyca

20.11.2013 20:08 Uhr

Besser als im Restaurant!
Vielen Dank für das phantastische Rezept, wir haben das Essen sehr genossen! :-)

LG,
Unholyca

DKBOZZ

30.11.2013 18:33 Uhr

War sehr Lecker, ging auch recht einfach und mit etwas Ingwer und ein paar Bambus Sprossen auch nicht verkehrt.

rainerkrass

18.12.2013 17:13 Uhr

Hat absolut gigantisch geschmeckt!! Alles Quatsch, was oben behauptet wird, von wegen zu süß, oder zu dickflüssig, oder zu viel Öl! Nein, genauso ist es richtig!
Eine Frage hab ich noch:
Ein Eigelb + 1EL Sojasauce auf 7EL Mehl ... das ergibt aber ein sehr trockenes Gemisch zum Panieren. Hab ich da was falsch verstanden, oder gehört das so? Ich habe dann noch etwas Soja nachgekippt ...

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de