•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Tofu
1 EL Öl
1 Schuss Sojasauce
1/2 Tube/n Tomatenmark
500 ml Tomate(n), passierte
300 ml Gemüsebrühe
Knoblauchzehe(n)
  Gewürzmischung, italienische
1 Schuss Sahne
  Parmesan, frisch geriebener
500 g Nudeln
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln bissfest kochen.

Den Tofu mit einer Gabel krümelig zerdrücken. Im heißen Öl knusprig braten. Das dauert eine Viertelstunde oder länger, aber es ist wichtig, dass der Tofu schön braun und knusprig wird. Dann mit Sojasauce ablöschen und noch ein wenig weiter braten. Das Tomatenmark dazu geben und kurz mit rösten. Mit den passierten Tomaten ablöschen, dann die Brühe angießen, Menge je nach gewünschter Konsistenz. Die Knoblauchzehe in die Sauce pressen und mit der italienischen Gewürzmischung würzen (natürlich kann man auch selbst Gewürze und Kräuter zusammenstellen). Ca. 5 Minuten köcheln lassen und zum Schluss nach Belieben noch einen Schuss Sahne unterrühren.

Die Sauce mit den Nudeln und dem frisch geriebenen Parmesan servieren.