Falscher Schweinebraten

Schweinebauch als Schweinebraten
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Schweinebauch, magerer mit Schwarte
  Salz und Pfeffer
  Kümmel
  Saucenbinder
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleischstück abwaschen, trocken tupfen, in einer Pfanne fingerdick heißes Wasser zubereiten und Schweinebauch mit der Schwarte nach unten ins heiße Wasser legen, eine knappe Stunde köcheln lassen.
Fleisch entnehmen, Schwartenseite rautenmäßig einschneiden, salzen, pfeffern und mit Kümmel bestreuen und mit der Schwarte nach OBEN ohne Fett in eine Pfanne legen und in den vorgewärmten Backofen bei 190° schieben.
Nach rd. 3/4 Stunde mit einer Tasse Wasser Pfanne auffüllen und bei 150° eine weitere Stunde braten lassen.
Danach den Grill zuschalten und rd. 10 Minuten grillen, zwischendurch 1x drehen.
Pfanne aus dem Backofen nehmen, Fleisch warm stellen, Bratensaft mit einer Tasse Wasser lösen und andicken.

Dazu Salzkartoffeln und Rosenkohl bzw. anderes Gemüse.

Kommentare anderer Nutzer


Chillieschoko

30.08.2009 17:54 Uhr

Hallo kladiku !

ein Super Rezept.Ich sollte was deftiges für ein bayrisches Buffet mitbringen .Dies schien mir passend .Kalt aufgeschnitten ganz zart und dennoch mit kräftigem Geschmack,superröscher Kruste !
Volle Punktzahl!!

raubvogel-1966

11.09.2010 10:31 Uhr

Möchte gerne das Rezept ausprobieren, bitte nicht lachen, aber wie schaut das Grillzeichen am Herd denn aus. Ich habe die Funktion bisher nicht benutzt.
Für eine Antwort, wäre ich sehr dankbar!LG

Marie38

01.05.2014 17:49 Uhr

Hallo Raubvogel,

auch wenn es nur 4 Jahre später ist: es ist ein "Rechen" mit den Zacken nach unten.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de