Püree von der Petersilienwurzel

Eine traumhafte Beilage zu festlichen Braten und Schmorgerichten, besonders auch zu Wild.

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 große Petersilienwurzel(n)
Zwiebel(n)
1 Zweig/e Thymian
100 ml Geflügelfond
100 ml Sahne
 etwas Butter, zum Andünsten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Petersilienwurzeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilienwurzel und Zwiebelwürfel in der Butter kurz anschwitzen und den Thymian zugeben. Nach etwa 3 Minuten mit dem Geflügelfond ablöschen und die Wurzeln bei geringer Hitze garen lassen. Wenn das Gemüse gar ist, die Sahne zugeben. Anschließend mit einem Pürierstab fein pürieren. Noch feiner wird das Püree, wenn es abschließend noch durch ein feines Sieb gestrichen wird.

Kommentare anderer Nutzer


elli-die-erste

26.12.2009 14:47 Uhr

Habe es heute als Gemüsebeilage zu Wildschwein gemacht und es war echt lecker,wenn auch sehr süss,aber gerade zu Wild paßt diese Geschmacksrichtung super.

Major_John

18.02.2014 15:54 Uhr

Das stimmt. Die Petersilienwurzel ist tatsächlich ein sehr süßes Gemüse. Deshalb braucht man auch nicht viel. Dieses Püree kann m.E. nur eine Beilage von mehreren sein. Ein kleiner Klecks davon für jeden ist aber definitiv eine große Bereicherung eines festlichen Essens.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de