Kaiserschmarrn

besser als der von Omi
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
7 EL Mehl
320 ml Milch
1 Prise(n) Salz
1 Schuss Mineralwasser
  Rosinen
  Butter, für die Pfanne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen und das Eigelb mit der Milch und dem Salz kräftig mit dem Schneebesen schlagen. Dann während des Rührens Mehl dazugeben, bis die Masse ETWAS Dickflüssig ist. (bei mir waren das 6-7 Gehäufte Esslöffel). Jetzt den Schuss Mineralwasser vorsichtig einrühren. Danach das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben.
Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen und so viel Teig hineingeben, dass der Boden gut bedeckt ist. Nach Belieben Rosinen darauf streuen und solange warten, bis die Unterseite der Masse schön goldbraun ist und die Oberfläche gut stockt. Dann das ganze mit zwei Gabeln zerreißen und wenden. Wieder etwas warten und das Ganze dann solange wenden und rühren, bis der ganze Schmarrn goldbraun ist. In eine Schüssel oder gleich auf Teller verteilen und solange wiederholen, bis der ganze Teig weg ist.
Mit viel Puderzucker bestreuen und mit Apfelmus servieren. Guten Appetit!

Kommentare anderer Nutzer


ulkig

20.12.2003 09:48 Uhr

sehr süß und lecker, meine Kiddys lieben es

LG Ulkig
Kommentar hilfreich?

Nora

29.08.2004 16:16 Uhr

Wenn es um Kaiserschmarren geht, dann sollte er schon so gemacht werden, wie er ursprünglich gedacht war, alles andere sind dann nur zerrissene Palatschinken, oder einfach ein Schmarren.

LG. Nora
Kommentar hilfreich?

Dezemberwind

11.09.2004 15:15 Uhr

Hallo,

uns hat es heute mittag supergut geschmeckt...
...und so wie ich meine Kids kenne ..... soll es jetzt
öfters Kaiserschmarrn geben.

LG Ingrid
Kommentar hilfreich?

Seti

25.04.2005 15:10 Uhr

lecker!! heute mittag gemacht *yammi*
Kommentar hilfreich?

rabenzahn

02.01.2006 13:52 Uhr

Lecker war grade unser Nachtisch
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


joetexas12

03.04.2012 20:22 Uhr

Das war.................Spitze.
Kommentar hilfreich?

Kurdin1

13.04.2012 15:00 Uhr

Mein Mann liebt Es, schmeckt sehr fein ! Daumen Hoch !
Kommentar hilfreich?

beate1403

18.04.2012 17:51 Uhr

Wirklich sehr einfach u. extrem lecker! Habe die doppelte Menge gemacht!

Danke!

Lg Beate
Kommentar hilfreich?

TerrInchen

09.01.2013 19:29 Uhr

Sensationell und so unglaublich einfach!
Kommentar hilfreich?

schnucki25

27.01.2015 19:41 Uhr

sehr sehr lecker....vielen Dank für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs.
lg
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de