Spaghetti mit Lachs und Kirschtomaten

super lecker, schnell und simpel - ohne Sahne, Schmand etc.
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Spaghetti
250 g Kirschtomate(n)
250 g Lachsfilet
2 EL Olivenöl
2 EL Pesto (Basilikum-Pesto)
Knoblauchzehe(n)
1 Schuss Weißwein, oder Prosecco oder Sekt , nach Geschmack
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch fein würfeln und die Kirschtomaten vierteln.
In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Tomaten und Knoblauch kurz darin andünsten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Das Lachsfilet grob würfeln und in 1 EL Olivenöl unter Wenden ca. 5-6 min. braten. Mit einem Schuss Wein ablöschen. Tomaten und Pesto vorsichtig untermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Spaghetti abgießen und auf einem Teller anrichten. Die Lachs-Tomaten-Mischung in die Mitte geben und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


ManuGro

19.06.2010 19:52 Uhr

Hallo,

ich habe heute die leckere Nudelsoße ausprobiert. Ein schnelles Gericht mit wenigen Zutaten, aber sehr lecker.

Heute habe ich es mit Spinat-Pesto gemacht.

5 ***** und ein Foto von uns.

LG ManuGro

FrlM

11.01.2012 00:44 Uhr

Liebe ManuGro,

ist zwar etwas verspätet: aber vielen Dank für das tolle Foto,ist gut gelungen. Und für den netten Komentar natürlich auch.

FrlM

s-fuechsle

10.01.2012 11:51 Uhr

Hallo FrlM,

vorgestern gab es bei uns deine oberleckeren Spaghetti (ich habe Dinkelvollkorn genommen).

Flink zubereitet und Genuss pur. Für das Sössle habe ich Sekt verwendet.
Die Tomaten habe ich erst in die Pfanne, als der Lachs schon gar war und alles etwas ziehen lassen. ;-)

Auch von uns *****chen!

Vielen Dank für dein Rezept!

Liebe Grüße,

s-fuechsle

FrlM

11.01.2012 00:42 Uhr

Schön, s-fuechsle, dass euch das Rezept auch gefällt. Dachte schon, es gefällt nur uns, da es solange ohne Beachtung geblieben ist. Geht schön schnell und ist total lecker und dazu noch sehr gesund.

Wir nehmen auch oft Dinkelnudeln.

LG FrlM

JayCake

07.08.2013 11:10 Uhr

War Super, wurde bereits das zweite mal gekocht, funktioniert einwandfrei auch mit dem gefrorenen Lachs. Habe das Rezept mit etwas Paprika ergänzt. Hatte allerdings kein Pesto und habe dafür Brunch Paprika Peperoni genutzt. Ist nun eines der Lieblingsessen meines Freundes, obwohl er eigentlich keine Spaghetti mag. Waren Vollkornspaghetti. War alles ratzeputzel leer. Danke *****

irwisch

14.03.2014 14:49 Uhr

Hallo,

habe es jetzt schon öfter gemacht und es ist erstens super lecker und zweitens auch total schnell und einfach gemacht! Danke :-)

liebe Grüße
Iris

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de