Lachs-Quiche

für eine Springform von ca. 26 cm
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Weizenmehl
100 g Butter
Ei(er)
2 EL Milch
1 Prise(n) Salz
  Für den Belag:
300 g Lachs, geräucherter, in dünnen Scheiben
750 g Porree
2 EL Butter
Ei(er)
6 EL Crème fraîche
1/2 TL Salz und Pfeffer, weißer
1 Prise(n) Muskat
1 TL Zitronensaft
  Butter, für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 330 kcal

Aus Mehl, Butter, dem Ei, der Milch und dem Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in Alufolie ca. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Lauch putzen und in breite Ringe schneiden, dann ca. 6 Minuten in der erhitzten Butter dünsten, abkühlen lassen. Den Lachs in feine Streifen schneiden. Die Eier mit der Crème fraîche verquirlen, Lauch und Lachs untermengen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.

Die Form mit dem Teig auskleiden und die Gemüsemischung einfüllen. Den Backofen auf 200° vorheizen und die Quiche 30 - 35 Minuten backen.
Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 3:06 Minuten, Aufrufe: 5.099

Kommentare anderer Nutzer


sundream2

12.04.2005 10:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
habe letztens die schnelle Variante mit fertigem Blätterteig genommen - ich backe bei einer Quiche generell den Boden vor - war sehr lecker!! Das kurze Dünsten des Lauchs reicht völlig!


LG
Katharina

Schneebesen01

12.06.2005 11:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi

Habe dieses Rezept gestern Abend ausprobiert. Genauso wie es in dem Rezept steht, nur das ich statt frischem Porree notgedrungen fertig geschnittenen TK-Porree nehmen musste.

Das Quiche wird super saftig und lecker!!! Bei den Gewürzen war ich noch etwas erfindungsreicher und habe mit frischem Kräutern sowie etwas Brühe nachgeholfen. Man sollte auch, trotzdem der geräucherte Lachs schon sehr salzig ist, die Creme fraiche/Eier- Masse noch etwas salzen, da sie sehr viel Salz "verschluckt". Aber dies ist ja auch im Rezept angegeben. Also nicht täuschen lassen! :)

Alles in allem also ein suuuuper leckeres Rezept das zusammen mit einem frischem grünen Salat sicher immer gut auch bei Gästen ankommt!

Lg schneebesen

fertichmmm

12.12.2006 17:14 Uhr

Diese Quiche ist sooooooo lecker!!!
Beste Lachsquiche überhaupt. Funktioniert wunderbar.

fertichmmm

12.12.2006 17:15 Uhr

meine Gäste waren alle begeistert

mariagi

03.08.2007 11:48 Uhr

sie war super super super lecker!!!!!!!!!!!!!!

glg maria

Danni77

05.11.2007 17:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

meine Gäste waren begeistert. , super lecker!!!!!!

Lissy78

12.11.2007 17:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super lecker!! Habe die Quiche frühs vorbereitet und gebacken und dann abends nur aufgewärmt! Hat gut funktioniert!Grüße Lissy

mathixp

25.11.2007 16:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super Rezept, meine Familie war begeistert. Ich habe aber noch ein wenig Backpulver in den Teig getan und ihn 7 min. vorgebacken - finde ich persönlich besser.

LG mathixp

Koch-Ilse

18.02.2008 09:26 Uhr

Sehr lecker, hätte nicht gedacht, dass Porree und Lachs so gut zusammen passen. Der Teig ist mir leider nicht richtig aufgebacken, gibt es trotzdem bestimmt wieder. Kann auch am nächsten Tag noch mal aufgewärmt werden.

nikkaland

22.04.2008 17:32 Uhr

suuuuuper yummie :)
ich habe leider den zitronensaft völlig vergessen, aber geschmeckt hat die quiche trotzdem sooooooo gut, dass es sie bald wieder gibt :D

_Gala_

18.05.2008 11:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallöchen:)

Also, ich hab den Lachs (geschnitten) in Zitronensaft geschwenkt, das hat man leider nicht raus geschmeckt. Ich denke, ich werde ihn beim nächsten mal ne halbe Stunde zum marinieren reinlegen. Insgesamt würd ich sagen, es muss etwas mehr Teig sein, bei mir wars schon wirklich knapp. Aber lecker wars! :)

datPerlchen

19.08.2015 14:34 Uhr

bei mir war der teig leider auch etwas wenig... vllt war meine quicheform auch zu groß.. mann weiß es nich.. ist gerade im ofen also kann ich zum geschmack noch nichts sagen.

sabrini11

29.05.2008 10:57 Uhr

habe das rezept genau so wies es drauf steht gemacht gestern, bis auf das ich den teig nicht selber gemacht habe.

das rezept ist toll....die wähe oder wie ihr sagt die Quiche war echt sehr lecker auch nicht irgendwie zu flüssig sondern einfach gut!:-) habe zwar keine ahnung wieviel gramm lauch ich hatte aber es passte alles.

wir hatten dazu einen grünen salat...und das reicht auch völlig aus


danke fürs rezept...wirds wieder geben!

Mikomi

06.06.2008 22:27 Uhr

Moin moin :)

Die Quiche gab es heute bei uns zum Abendbrot und sie schmeckt wirklich großartig! Super einfache Zubereitung und ein perfektes Ergebnis! Unsere Gäste haben gleich nach dem Rezept verlangt^^

Liebe Grüße,
mikomi~ (

moana1974

22.08.2008 07:51 Uhr

Hallo,

ich habe die Quiche vor ein paar Tagen gemacht. Sie war sehr lecker, und gar nicht aufwendig! Toll!!!!

Dafür gebe ich "volle Sterne"!

Güße

moana1974

Lotta80

31.08.2008 11:01 Uhr

Hallo!
Das ist ein super Rezept.War total schnell gemacht.
Habe den Boden, wie einige andere hier auch schon, ca.6 Minuten vorgebacken.Mach ich immer so, damit er besser aufgeht.
Das Quiche war super-lecker und wir werden es bestimmt noch öfter machen!
Danke Elijot324 :-)

__LIZ__

13.09.2008 16:44 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wirklich köstlich..............das ganze anstatt mit Porree mit Blattspinat schmeckt auch hervorragend!!

F. G.
Liz

Claumisimo

24.09.2008 19:52 Uhr

Einfach nur lecker.......5 Sterne.

Meine Freundin hat mich mit dem Rezept nach der Arbeit überrascht und ich war voll begeistert. Sehr,sehr lecker.......ein Federweisser war auch noch im Kühlschrank der vorzüglich dazu passte.
Meine Freundin hatte den Boden vorgebacken.Zusätzlich zu den Zutaten etwas Parmesankäse dazugegeben.
Einfach nur genial .........

Chiquita007

15.11.2008 09:58 Uhr

hmm... lecker :) mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.

elke_22

26.11.2008 21:32 Uhr

Ich bin richtig begeistert von der Quiche. Man kann sie genauso machen wie es im Rezept angegeben wurde. Was ich toll finde, man kann die Füllung individuelle abändern zB. mit Schinken, Käse, Zwiebeln und sonstigem Gemüse.

Meine Kolleginnen und Verwandten sind auch ganz angetan!

elke_22

26.11.2008 21:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich bin richtig begeistert von der Quiche. Man kann sie genauso machen wie es im Rezept angegeben wurde. Was ich toll finde, man kann die Füllung individuelle abändern zB. mit Schinken, Käse, Zwiebeln und sonstigem Gemüse.

Meine Kolleginnen und Verwandten sind auch ganz angetan!

klarakorn

08.12.2008 17:00 Uhr

Boah, war das lecker!!! Volle Punktzahl von uns. Sogar die Kids waren begeistert. Da wir aber alle großen Hunger hatten, war die eine Springform fast zu wenig für uns vier. Würde das nächste Mal 2 Springformen oder die doppelte Menge aufs Backblech machen. Dann brauchen wir uns nicht zu streiten um evtl. Reststücke.

LG
Klarakorn

EliYaniMami

03.01.2009 20:05 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen, ob ich dieses Quiche auch morgens vorbereiten und erst abends backen kann? Also alles schon in die Form füllen, aber abends erst in den Ofen schieben? Würde es gern den Gästen am Geburtstag meines Sohnes servieren.

Vielen Dank für Eure Antworten
lg
EliYaniMami

eisbaer2008

27.01.2009 17:01 Uhr

Hallo, i
ich habe das Rezept am We ausprobiert. Super lecker, einfach zubereitet. Kam bei allen sehr gut an.

Auf meinem Blog habe ich auch ein Bild hochgefahren. und das Rezept verlinkt.

cu Eisbär

Mellii88

19.03.2009 14:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ganz tolles Rezept!

Ich finde nur das es besser schmeckt wenn man den Teig selber macht! Habe beides versucht und festgestellt das der selber gemachte Boden einfach fester und Knuspriger ist.

5 Sterne für dieses Super Rezept! Vielen dank dafür :-)

BlackCat70

17.04.2009 21:09 Uhr

Sehr einfach und lecker, vielen Dank für das schöne Rezept.

DiePippi

15.05.2009 11:55 Uhr

Hallo!!

Ganz lecker ist der Quiche.
Das war mein erstes Quicherezept, was ich selber gemacht hab und es hat super geschmeckt!
Hab es genauso gemacht wie beschrieben und werde es sicher noch mal machen.
Selbst meinem Mann hat es geschmeckt!

Von mir volle Punktzahl! ;)

LG
DiePippi

Nicoletta8

02.06.2009 09:22 Uhr

Hallo!

Ich habe am we diese quiche gemacht.
Blöderweise habe ich einen Fertig Mürbteig genommen, der süß war :-(
Daher war die kombination nicht ganz so toll.
Trotzdem 4 Sterne... ich werde das nächste mal noch bisschen käse unter die masse geben.

und das nächste mal mit normalem mürbteig ;-)

Lg,
Nicole

nmadeline2

08.07.2009 14:32 Uhr

Hallo zusammen,

schmeckt diese Quiche auch kalt noch gut ?
Ich müsste sie nämlich 1 Tag vorher zubereiten.


Viele Grüße,

madeline

backkatz

18.05.2013 20:24 Uhr

Hallo,

Ich habe die Quiche für ein 1.Mai-Picknick gebacken.
Sie wurde kalt serviert und alle waren total begeistert.

Insofern: es ist natürlich immer Geschmacksache, aber kalt kommt auch gut an.

LG, die Backkatz

just_ju

22.07.2009 19:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo ihr Lieben,

eben gerade haben wir meine frische Quiche zum Abendbrot gegessen und sie war - ich will mich nicht selber loben - traumhaft ;-) Das Rezept ist wirklich super einfach und lecker. Die Tips mit dem Backpulver und dem Vorbacken habe ich gleich mit eingebaut und es hat alles gut funnktioniert.
Allen folgenden Bäckern wünsche ich einen großen und guten Appetit!

Lg, Ju

Monotone

22.08.2009 09:00 Uhr

Da ich gerade ein absoluter Lachs-Fan bin, musste ich dieses Rezept einfach ausprobieren.
Es war einfach lecker und ist bei meiner Familie auch super angekommen :D

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Nana1001

01.03.2015 11:23 Uhr

Sehr lecker, allerdings fuer meinen Geschmack ein bisschen zu viel Lauch und Lachs im Verhaeltnis zum Rest. Aber das macht nichts, beim naechsten Mal nehme ich einfach etwas weniger.
Ich habe noch etwas Reibkaese und Parmesan in die Masse mituntergemischt. Dazu gabs guenen Salat.
Wird es sicher wieder geben!

CaroPaKe

22.03.2015 19:23 Uhr

Die Quiche gab es heute zum Abendessen. Lauwarm - ein Gedicht, deshalb 5 Sterne von mir. Den Teig habe ich wie in einem der vorangegangenen Kommentare gut 7 Minuten vor gebacken, dadurch blieb der Boden stabil und wurde nicht durch die Lauch-Ei-Masse aufgeweicht. Das Rezept gibt es definitiv häufiger! Vielen Dank!

vanessalovestocook

30.03.2015 08:47 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe den Quiche am Freitagabend für meine Familie gemacht. Anstatt Lauch habe ich 500g Broccoli genommen, was hervorragend schmeckte. Ein perfektes Rezept! Wird es bei uns jetzt öfters geben!

ruebri

03.04.2015 21:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Perfekt,
ja das ist der richtige Ausdruck,
habe die Qiche heute das erste mal gebacken, sehr lecker, kam gut an,
genug auch für 5 Personen mit Salat dazu,
ach ja und den Teig hab ich auch für ca. 10 Minuten vorgebacken,
wird es öfters mal geben.

JanaKeil

10.04.2015 22:29 Uhr

Hallo,
Habe die Quiche heute gebacken. Leider hatte ich gleich zwei Probleme.
Habe den Teig vorgebacken, was leider dazu führte, dass der Rand eingeknickt ist... Gibt es da einen Trick?
Außerdem war die Qiiche nach 35min in der mitte immer noch flüssig. Nehmt ihr umluft oder ober/Unterhitze?

Ansonsten sehr lecker!!! Wird es sicher wieder geben!

LG Jana

Hasebär2208

12.04.2015 16:37 Uhr

Gab es heute bei uns zu Mittag. Sehr lecker und super einfach! Ich habe noch mehr Gemüse zu dem Porree dazu genommen u.a. Aubergine, Pilze, Cocktailtomaten, Karotten und Spinat.Aber ansonsten bin ich komplett beim Rezept geblieben! Ist super gelungen und wird es definitiv wieder geben! Bild habe ich hochgeladen!
Danke fürs Rezept! ☺

Mieze136

29.05.2015 15:37 Uhr

Wirklich sehr lecker und einfach gemacht!

Teonie

30.06.2015 18:32 Uhr

Wirklich perfekt. Habe schon öfter mal 'ne Quiche zubereitet. Mit wechselndem Erfolg.
Diese Rezeptur gelang auf Anhieb und schmeckte traumhaft - nicht nur mehr!!

Chapeau

Nastöna

05.08.2015 15:32 Uhr

Schmeckt gut und einfach zu machen.

sr_redsnapper

17.08.2015 12:10 Uhr

Ich habe die Quiche mit lediglich 200 g Räucherlachs gemacht und einem Becher Creme Frech. Sie schmeckte super! Den Teig fuer den Biden habe ich mit einer guten Prise Salz gewürzt. In die Eiermaße habe ich eine halbe ausgepresste Zitrone getan und fuer mich haette es nicht weniger sein sollen. Gebacken bei Umluft 200 Grad war ebenfalls gut. Der Rand war knusprig aber nicht trocken oder hart und der Boden hat es gebraucht. Zeit, wie beschrieben!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de