Zutaten

Möhre(n)
3 Stück(e) Ingwer, je 4-5 cm, geschält
Paprikaschote(n), rot
3 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Chilischote(n)
2 Handvoll Spinat, frische Blätter
1 Glas Fischfond, (400ml)
3 Tasse/n Gemüsebrühe, (400ml)
350 g Garnele(n), geschälte
1/2  Zitrone(n), unbehandelt
1 EL Zucker
1/2 TL Kurkuma
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprikaschoten in Streifen und Chili in kleine Würfel schneiden. Die Möhre zu Julienne schneiden, den Ingwer in dünne Scheiben schneiden und beides in einem breiten Topf in Öl anbraten. Nacheinander Paprika, Chili, Knoblauch und Spinat mit in den Topf geben und kurz mitbraten. Mit Fischfond und Gemüsebrühe ablöschen. Die Garnelen dazu geben, die Zitrone in großen Stücken ausdrücken und die Schalen mit kochen lassen. Zucker und Kurkuma dazu geben. Auf niedriger Flamme köcheln lassen. Nach 20 Minuten die Zitrone entfernen und servieren.

So machte es unsere Köchin auf La Reunion. Statt Spinat nahm sie allerdings ein anderes Blattgemüse (eher wie Mangold), das es in Westeuropa nicht gibt.