Zutaten

  Für den Teig:
2 1/4 dl Sirup, hell oder Honig
2 1/4 dl Zucker
2 dl Wasser
1 TL Zimtpulver
1/2 TL Ingwerpulver
Ei(er)
350 g Mehl
1 TL Natron
  Für die Creme:
125 g Butter
1 1/2 dl Puderzucker
Eigelb
2 EL saure Sahne
2 EL Rum, oder Vanille
  Marmelade (Blaubeer-)
  Kuchenglasur (Schokoladen-) oder Marzipan oder Puderzucker
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Honigkuchen:
In einem Topf den Sirup, Zucker und Wasser erhitzen. Wenn sich der Zucker vollständig gelöst hat, den Topf vom Herd nehmen und die Gewürze untermischen.
Die Eier unterrühren. Mehl und Natron sieben und untermengen.
Den Honigkuchen nun in einer gefetteten Kastenform bei ca 200°C 20-30 Minuten backen.
Wenn der Kuchen wieder abgekühlt ist zwei- bis dreimal waagerecht durchschneiden.

Creme:
Butter und Zucker schaumig schlagen.
Dann nach und nach das Eigelb, die saure Sahne und den Rum zugeben.

Nun den Honigkuchen wie folgt füllen: Honigkuchen - eine dünne Schicht Blaubeermarmelade - Creme - Honigkuchen - Marmelade - Creme, solange bis der Honigkuchen vollständig gefüllt ist.
Nach Belieben kann der Honigkuchen noch mit Schokoguss oder Marzipan überzogen oder mit Puderzucker bestreut werden.
Auch interessant: