Engelchenlikör

schmeckt wie flüssiges Marzipan
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Schokolade, weiße
80 g Zucker
Ei(er)
500 ml Sahne
300 ml Amaretto
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die weiße Schokolade klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Schokolade mit dem Zucker, dem Ei und der Hälfte der Sahne in einem großen Topf erhitzen. Dabei immer gut umrühren, dass alles schön glatt wird.

Den Amaretto hinzufügen und ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Den Rest der Sahne hinzugeben und alles gut vermischen. Den Likör in eine Flasche abfüllen und am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare anderer Nutzer


Sirilein

26.06.2009 16:28 Uhr

Hallöle!
ein tolles Rezept!
leider hatte ich nur alkohlfreien Amaretto im Haus, vergriffen:-(, aber das ist ja soo lecker!
bald ist die Flasche schon wieder alle;-))!

Grüßle;-))

Margit010970

24.09.2009 09:10 Uhr

Hab eben diesen Likör das erste Mal zubereitet - echt lecker! Ich geh mal davon aus, daß der super schnell leer sein wird :-)

housewife

06.10.2009 11:53 Uhr

klingt sehr lecker - wie lange kann der aufbewahrt werden ?

keksi88

22.11.2010 12:11 Uhr

Hallo housewife,

ich würde den Likör nicht länger wie ein 3/4 Jahr/Jahr aufbewahren.

Liebe Grüße
Keksi

duneshopper

12.01.2010 08:36 Uhr

Eigentlich müßte ich 10 Sterne vergeben. 5 von mir und 5 von meinem Bruder, der sofort das Rezept wollte und nun auch schon zum zweiten Mal den Likör gemacht hat.

Zuerst hatte ich nur die halbe Menge gemacht, wobei ich ein kleines Ei ganz verwendet habe. Aber das war zu wenig.

DANKE für das leckere Rezept

LG duneshopper

truckerklaus

08.12.2010 19:57 Uhr

Ich habe das Rezept gestern gefunden und heute morgen gemacht.
Gerade habe ich probiert und muss sagen,das ist voll lecker und schmeckt wirklich nach Marzipan ;-).. Habe aber statt weiße Kuvertüre ,weiße Schokolade genommen... Bild folgt ;-)..5 * auch von mir

supernicoletta

16.12.2010 22:16 Uhr

Der Likör ist wirklich ein Traum, kann man nur weiterempfehlen. Vielen Dank.

Sweet_Mama25

26.12.2010 16:46 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo, habe den Likör Heiligabend noch schnell gemacht. Er ist wunderbar cremig, schmeckt nach Marzipan und ist unheimlich lecker. Leider habe ich ein paar Bröckchen drin, scheint Eiweiß zu sein, werde ihn wohl durch ein Sieb gießen und das nächste Mal mache ich das gleich so. Liebe Grüße und ´n Guten Rutsch schonmal, Sigrid

kynchen88

04.01.2011 19:29 Uhr

Hallo...

Ich wollte mal wissen wie das mit dem ei gemeint ist...
muss es einfach so dazu???

Kunzekasper

10.01.2011 22:46 Uhr

Hallo, ich habe am Wochenende den ersten selbstgemachten Likör aus geschenkt.
Meine Gäste schmunzelten alle wie die" Engelchen "nach dem Genuss. Die erste Flasche wurde total geköpft. Werde mir wohl neue Zutaten für den Nachschub besorgen müssen :-)

Einfach tolles Rezept (auch nur mit der Hälfte Zucker!!)

Vielen Dank!

Bea7

11.02.2011 12:03 Uhr

Mhhh, hab noch nie so einen leckeren Selbstgemachten Likör getrunken. Werd am Wochenende nochmal ne Ladung machen!!
Vielen Danke für das tolle Rezept!!

**Top**Top**Top**

FenyaKasmi

26.10.2011 17:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe den Likör nun eben zum zweiten Mal gemacht und ist wieder mal lecker geworden. Auch ich gieße ihn durch ein Sieb um evtl. Bröckchen oder "Krissel" im Likör zu vermeiden.
Die o.g. Menge ergibt bei mir genau 1 Liter.
Danke fürs Rezept, wird sicher nun öfters gemacht...
LG
FK

RedKitty

14.11.2011 20:37 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

das Rezept hatte ich letztes Jahr zum ersten Mal ausprobiert und gleich in mein Weihnachtsrepertoire aufgenommen. Allerdings musste ich den Likör vor dem Abfüllen durch ein feines Sieb streichen, weil auch ich kleine Bröckchen drin hatte. Und die Hälfte Zucker ist vollkommen ausreichend.

LG
RedKitty

Hadamar

13.01.2013 16:17 Uhr

Hallo RedKitty,

danke für die Hinweise zum Filtern und Zucker. Ich habe den Likör auch mit der Hälfte an Zucker angesetzt und finde ihn genau richtig.

stargate88

15.11.2011 14:15 Uhr

Hallo,

ich hab den Likör letztes Jahr zum ersten mal gemacht und auch verschenkt. Er ist super lecker. Dieses Jahr mache ich ihn wieder aber nur für meine Gäste und mich. Verschenken werde ich dieses Jahr einen anderen Likör.

Grüße
Ela

Rahmspinat1

27.11.2011 18:45 Uhr

Absolut genial!!!!
War eben am stöbern für Geschenkideen als ich dieses Rezept fand.
Als Amarettoliebhaber war ich sofort begeistert und glücklich, als ich feststellte, dass ich die Zutaten daheim hatte. So konnte ich den Likör gleich ausprobieren. Sehr leicht in der Zubereitung und extrem lecker!!!!!!!!!
Mein erster selbstgemachter Likör, werde aber erstmal keinen anderen ausprobieren, der hier ist der Hit!

Danke für das Rezept

Urmelie0903

30.11.2011 09:52 Uhr

Ich kann mich nur anschließen: Das Zeug ist der absolute Hammer! Ich habe einige Liköre am Wochenende ausprobiert, aber dieses Rezept ist echt das beste.

Vielen Dank dafür!!!

Eigentlich ist es viel zu lecker, um es zu verschenken ;-)

handlewithcare82

06.12.2011 16:23 Uhr

Mmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhh......................der ist ja sooo lecker :-)
Habe den Likör eben gemacht und der schmeckt ja selbst noch ganz leicht warm bereits fantastisch.
*****Sterne.

Strawberrygirl

06.12.2011 20:27 Uhr

Hallo, kannst mir mal jemand sagen ob der Likör bis Weihnachten hält wenn ich ihn jetz ansezte?

handlewithcare82

06.12.2011 22:44 Uhr

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, denn es ist ja frische Sahne drin.
Mach ihn lieber kurz vorher, es macht ja kaum Arbeit und geht ratz fatz ;-)

Bettina1982

07.12.2011 14:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

keksi88 hat bereits geschrieben sie würde den Likör noch länger als 3/4 Jahr bis Jahr aufheben.
-der Alkohol konserviert ja- ;-)

Bettina1982

07.12.2011 14:34 Uhr

o.k.....der ist ja richtig gut.
Von mir 5* , danke für das tolle Rezept. Das wird das Weihnachtsgeschenk für die Mitarbeiter meines Mannes.

MamaNelson

08.12.2011 13:30 Uhr

Hallo.. also das Rezept ist wirklich super...
Hab den Likör letztes Jahr den Brüdern von meinem Mann und meinem Schwiegervater zu Weihnachten geschenkt und die waren alle so begeistert, dass ich ihn dieses Jahr nun wieder machen muss. :)
LG

taba1977

10.12.2011 20:08 Uhr

Habe den Likör heute gemacht und schon in schöne Fläschen abgefüllt zum Verschenken an Weihnachten....glaub aber kaum das die bis dahin noch voll sind :-D Das schmeckt ja so Göttlich

123muddi

15.12.2011 10:01 Uhr

super lecker!!!
Ich habe den likör ohne Ei gemacht da ich es nicht so mit rohen Eiern habe.( ja ich weiß das Ei ist nicht mehr roh, aber trozdem) Kann mir jemand sagen wofür das Ei da ist, der Likör ist sooo lecker das ich es mir nicht vorstellen kann das er mit Ei besser schmeckt?
Danke schonmal für die Antwort
LG Silke

Sally_1978

15.12.2011 18:03 Uhr

Hallo ich habe das Rezept heute ausprobiert!Und habe volle Punktzahl gegeben es war einfach zu machen der nie Likör gemacht hat und schmeckt mir sehr gut.Samstag hat mein Mann seine Geburtstagsparty mal schauen wie es bei den Damen ankommt denke aber die werden begeistert sein.Danke für das Rezept!!!!!

Justi86

18.12.2011 19:36 Uhr

Der Likör schmeckt wirklich total lecker, allerdings ist die Konsistenz sehr dick. Das nächste Mal probiere ich's ohne Ei.

Blubbelchen89

19.12.2011 22:23 Uhr

Huhu,
habe heute das Rezept mal ausprobiert ....war echt super einfach un ist super lecker bin total begeistert werde wohl meiner mama eine Flasche zu Weihnachten schenken ....wird wohl öfter jetzt ein gläschen Likör abends geben

Angelmel

20.12.2011 19:38 Uhr

Von mir gibt es auch die fünf Sterne, denn dieser Likör ist einfach super lecker !

Vielen Dank für das Rezept !

Thresenfee

21.12.2011 14:34 Uhr

Wahnsinn, war der lecker!!!

Ich glaub, ich verschenk den doch nicht!... :-)


LG &
Frohe Weihnachten,

Thresenfee

LadyMom

21.12.2011 17:45 Uhr

Das ist so so so so GEMEIN!!!
Meine Freundin hat eine Laktoseintoleranz und das wäre UNSER Likör, der ist nur lecker!!

Und ich ärger mich gerade das ich nur die Hälfte gemacht habe ;-)

Vielen Dank für den tollen Likör und schöne Feiertage.

domutob

02.01.2012 00:03 Uhr

Hallo LadyMom!
Warum nimmst du nicht einfach laktosefreie Sahne für den Likör. Mittlerweile bgekommst du sie in fast jedem größeren Supermarkt in der Kühltheke!
LG

LadyMom

02.01.2012 13:43 Uhr

Ja die Sahne ist nicht das Problem, die weiße Schokolade ist viel schlimmer und weiße laktosefreie Schockolade bekommt man nicht im Supermarkt, aber wehe dem ich sehe die mal irgendwo, da kauf ich gleich nen Kilo von ;-)

Denn der Likör ist Saulecker, meine Flasche ist schon leer und ich muss den unbedingt wieder machen!

nellme

02.12.2012 12:48 Uhr

Google doch mal. Es gibt weiße, laktosefreie Schokolade. Sie ist nur noch sehr teuer... Bei Rewe gibt es neuerdings auch laktosefreie Schokolade, aber weiße habe ich dort noch nicht gesehen.
Der Likör ist wirklich der Wahnsinn und jeder sollte ihn genießen können ;-)

Efferdett

13.12.2013 07:10 Uhr

Hör mal. Ich habe auch eine Laktoseintolleranz. Deswegen haben ich bei der Sahne einfach die laktosefreie Sahne genommen ;-)
LG

SilvisStern

22.12.2011 19:12 Uhr

boah direkt warm is das ja der hammer...sooooo lecker....muss wohl morgen neuen machen fürs fest ;-D

LG Silvi

ardnasChefhcok

22.12.2011 20:38 Uhr

Einfach sau lecker.
Sehr einfach zu machen, und schmeckt einfach Göttlich.
Werde morgen gleich noch einen machen.

Lecker ...

jenne83

23.12.2011 11:25 Uhr

Ein einfach tolles Rezept!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Cremig und geschmacklicher um einiges besser als manch gekaufter Cremelikör. Super zum verschenken.

Danke für dieses fantastische Rezept:)

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


evilein2004

12.02.2014 12:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

Habe das Rezept jetzt bestimmt schon 5 mal gemacht immer ohne Ei.
Bin total begeistert davon, in unserem Freundeskreis erfreut der Likör sich auch an sehr großer beliebtheit.

Vielen Lieben Dank dafür

27ela87

24.02.2014 08:42 Uhr

Hallo Keksi88,

auch ich habe den Likör probiert (ich liebe Marzipan, weshalb ich mich schon auf den Geschmack gefreut habe).
Und was soll ich sagen..er schmeckt fantastisch, erinnert wirklich an flüssiges Marzipan.
Deshalb wohl auch nicht jedermanns/-frau Geschmack...
Auch bei mir waren leichte Flöckchen in dem Likör....
Nächstes Mal werde ich auch mal probieren das Ei wegzulassen...
Vielen Dank fürs Rezept und Gruß

chefcuisine

10.03.2014 12:48 Uhr

wow schmeckt das lecker !!!
ich kanns gar nicht erwarten, bis der likör abgekühlt ist.
ob er das überhaupt noch erlebt. der likör mein ich ;-D
5 sterne von mir !!!!

lissy05

15.03.2014 14:05 Uhr

Hallo, habe das Rezept schon zum X ten mal gemacht! Einfach nur gut
Haltbarkeit habe ich ausprobiert lag bei ca gut 2 Monaten! Trotz EI !!!
Dann war er auch noch besser durchgezogen!

gruß von lissy05

Verditussi

26.04.2014 19:38 Uhr

Supereinfach und superlecker! Ich habe den Likör ohne Ei gemacht und er war perfekt! :-)

LG verditussi

schimowe

04.05.2014 14:23 Uhr

An sich natürlich sehr lecker! Ich hatte die Mege von 2 Litern angesetzt aber festgestellt, dass der Sahneabteil dann einfach zu hoch war.Sie hat sich während der Kühlung oben abgesetzt, was dem Geschmack keinen Abbruch tut, dem Auge aber nicht wirklich schmeichelt. Ich würde den Likör wieder machen, allerdings dann sofort "vertrinken" ;-)

Bacardigirl

03.06.2014 21:50 Uhr

Es war soooooo..... lecker!
Habe den Likör mal ausprobiert zum Geburtstag meiner Schwester, da wir beide weiße Schokolade und auch Marzipan total mögen, dachte ich das wär doch mal was anderes und es war super lecker!

fiffi33

19.06.2014 14:28 Uhr

Ein Traum, sehr sehr lecker!!!!
Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

Smallie

24.06.2014 20:08 Uhr

Der hat unglaublich geschmeckt und hat verdammt hohen Suchtfaktor :D Volle Punktzahl!

Schachmatt

29.06.2014 12:48 Uhr

Hallo Keksi88!
Superlecker das flüssige "Marzipan". Genau der richtige Likör für unsere Spiele-Abende. Schmeckt auch nicht so agressiv wie manch anderer Likör. Vielen Dank für diesen Gaumen-Schmeichler, der so schön gute Laune macht.
LG

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de