Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
100 g Butter
1 m.-großes Ei(er)
1 TL Salz
  Für den Belag:
150 g Käse (Sbrinz)
150 g Käse (Greyerzer)
150 g Zwiebel(n)
 etwas Butter
3 m.-große Ei(er)
125 g Crème fraîche mit Kräutern
250 g Schlagsahne
1 TL, gehäuft Speisestärke, z.B. Maizena
  Salz
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  Paprikapulver, edelsüß
  Muskat, frisch gerieben
1 Bund Petersilie, glatt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten und eine Stunde kalt stellen.
Eine Tarte-, Wähen- oder Springform von 26 cm Durchmesser fetten und mit Paniermehl ausstreuen, den Teig zu einer Platte hineindrücken und einen Rand hochziehen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10 Minuten vorbacken.
Den Käse grob raspeln. Die geschälten Zwiebeln fein hacken, in Butter kurz andünsten und dann etwas abkühlen lassen. Den Käse unter die Zwiebeln mischen und auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Eier, Crème fraîche, Sahne, Gewürze und Speisestärke miteinander verrühren, die fein gewiegte Petersilie zufügen. Die Eiermasse über die Käse-Zwiebelmischung gießen und die Wähe bei 175°C 40 bis 45 Minuten backen.
Auch interessant: