Thunfisch - Tramezzini

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 m.-große Ei(er)
1 Dose Thunfisch, naturell
2 Stängel Oregano, frischer
1 m.-große Zwiebel(n)
3 EL Mayonnaise
3 EL Joghurt
2 EL Zitronensaft
1/2 kleine Salatgurke(n)
12 Scheibe/n Toastbrot (Sandwich -)
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier ca 8 Min. kochen, abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Oregano abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Zwiebel schälen und fein hacken, zum Thunfisch geben und zusammen mit Mayonnaise, Joghurt und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurke in Scheiben schneiden.
Toast entrinden und rösten, Eier in Scheiben schneiden. Thunfischcreme auf 8 Toasts streichen, 4 der bestrichenen Toasts mit Gurke und 4 mit Ei belegen. Je einen Ei-Toast, einen Gurken-Toast und einen nicht bestrichenen Toast zusammensetzen. Tramezzine diagonal halbieren und evtl. mit Salatblättern servieren.
Können auch bei geringer Hitze im Backofen warm gehalten werden.

Kommentare anderer Nutzer


frankie414

07.02.2010 14:01 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker, ich habe noch einige Kapern in die Füllung gegeben. Prima für ein Picknick...

dsara

04.04.2010 20:45 Uhr

Hallo!
Hat mir und meiner Familie gut geschmeckt und mein Mann hat sich auch nicht beschwert, daß es nichts Gekochtes zum Abendessen gibt! Ich habe allerdings getrockneten Orgeano genommen und das ganze etwas durchziehen lassen.
Vielen Dank

Betty4862

01.10.2010 17:46 Uhr

Hallöchen,

hab die Tramezzini jetzt schön öfter gemacht und die wird es mit Sicherheit auch noch viel öfter geben.
Meine Jungs und ich sind so verrückt danach das es die Thunfischcreme mittlerweile auf jede Sorte von Brot und auch aufs Frühstücksbrötchen gibt.Für dieses tolle Rezept von uns 5 Sterne. (Würde auch gerne noch mehr vergeben, aber geht ja leider nicht)
Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

LG Betty

ALPENZUNDA

12.01.2011 21:07 Uhr

Habe das tolle Rezept schon einige male verwendet und ist immer sehr gut angekommen.
Meine Schwägerinnen haben um das Rezept fast gebettelt! :-)

Schnabbel

04.08.2011 11:53 Uhr

Köstlich, köstlich!!!
Auch sehr gut auch als Reiseproviant für eine lange Autofahrt geeignet!!

Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!!!

LG

MaryJane7980

03.09.2011 21:11 Uhr

Danke für das Rezept! Hat sogar meinen mäkeligen Kindern sehr gut geschmeckt. Nächstes Mal werde ich auch noch Kapern dran machen. :)

Easyhasi

13.09.2011 17:56 Uhr

Wieder mal was anderes.
Vielleicht versuch ich auch noch die Kapern-

_Anju_

13.01.2012 20:44 Uhr

Hmmm sehr lecker.
Ein einfach zubereitetes Sandwich, was man auch für unterwegs hat.
Nur die Rezepteschreibung ist etwas kompliziert , wenn man die Mengenangabe verändert hat.
Lg
anju

ChocolateFlake

30.03.2012 11:39 Uhr

Hallo BETSY59!


Super leckeres Rezept! Schnell und einfach gemacht. Hat uns sehr sehr gut geschmeckt!

Liebe Grüßle,

ChocolateFlake

schnattchen77

16.05.2012 13:42 Uhr

Genau das richtige für meinen Mann. Ohne Thunfisch geht fast nichts bei ihm. :)

Vielen Dank dafür!!!

LG schnattchen77

Schneggie2511

21.05.2012 23:54 Uhr

sehr lecker werde ich wieder machen

erdbeerkäse

14.07.2012 19:42 Uhr

schon zweimal zubereitet und mit kapern ein traum! :)

ElliU

31.08.2012 13:56 Uhr

Hallo,
ich habe eine Frage. Wie lange kann ich die Thunfischcreme im Kühlschrank frisch halten? Ich würde nämlich nur allein davon essen.

Lieben Gruß
ElliU

schnattchen77

13.01.2013 18:12 Uhr

Danke für das Rezept. Es ist oberlecker. Mein Mann war begeistert (für ihn hätte ich gleich die doppelte Menge machen können) und ich natürlich auch. ;) Wird auf jeden Fall öfter gemacht.

Wir hatten alles im Haus und es ging wirklich schnell. Nur die Eier brauchten halt etwas länger - die wahren noch roh und mussten natürlich erst gekocht werden.

5* von uns dafür.

LG, schnattchen77

eflip

05.11.2013 16:18 Uhr

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Der Tipp mit den Kapern ist toll, noch ein paar Spritzer Tabasco dann passt alles. Wird sicher noch öfter wiederholt, evtl. auch mit Tomatenwürfeln, mal sehen. Besten Dank für die Idee!!

heliundmama

12.12.2013 11:19 Uhr

super lecker danke für das tolle rezept.... köstlich, werde gar nicht satt davon ;-)

Wombat_in_Combat

01.02.2014 13:53 Uhr

Habe dein Rezept jetzt schon öfter zubereitet und wollte dir für dieses nochmal danken! :-)

Habe statt Tunfisch aus der Dose, den aus der Tube verwendet, somit fallen Mayo und Joghurt für mich weg! Trotzdem sehr gelungen!

xyz13

13.02.2014 18:56 Uhr

Sehr feines Rezept. Gerade mit dem Oregano ist es mal was anderes. Wir haben mit der Cremen Sandwichs aus den American-Sandwich-Toastbrotscheiben von Ald* zubereitet. War sehr fein! Nur hätte die Cremen bei diesen Brotscheiben niiie für 12 Brote gereicht. Wir haben 3/4 der Creme auf 6 Scheiben verteilt.

CocaColaMaus

26.02.2014 19:04 Uhr

Hallihallo,

mit einigen Änderungen ausprobiert, meine Männer sind totaaaal begeistert - 5*

Da die Sandwiches als Pausenbrote für Söhnchen gedacht waren, hab ich die Zwiebeln rausgelassen - ned, dass die Creme das Gären anfängt.
Und statt Mayo und Joghurt wurde Miracle Wipp verwendet.
Und Gurke und Eier zusammen drauf getan.

Hätte ich den Großteil der Sandwiches nicht gleich verpackt und im Kühli deponiert, wären sie auf der Stelle ratzfatz weggefuttert gewesen.

Die Menge der Creme hab ich auf 4 Scheiben Brot verteilt, etwas viel - 6 Scheiben wären besser gewesen. Also passt's mit den insgesamt 12 Scheiben.
Dann jedoch 3 Eier und mehr Gurkenscheiben.

Merci für das tolle Rezept und
Grüßle
s'Mäusle :-)

stadtmaus111

06.07.2014 18:54 Uhr

Hallo,

ich hatte im Na--Kauf Tramezzini Brot bekommen. Ich hab drei Scheiben des Brotes bestrichen, zwei davon mit Ei und Gurke belegt, die vierte dann als Deckel obendrauf. Zuerst dachte ich, ich krieg die Maulsperre aber das Tramezzini geht noch mehr auf Druck zusammen, wie der Toast. Wir waren satt, ein Rest des Thunfischaufstrichs kommt dann morgen auf das fünfte Tramezzini. Lecker, lecker,lecker!!

viele Grüße
Eva

Schmandrine

23.07.2014 15:41 Uhr

Hallo :-)

mein Freund und ich LIEBEN dieses Rezept! Gerade in den warmen Sommertagen ist es ein perfektes Abendbrot, da es schnell zu machen ist und einfach göttlich schmeckt. Ich könnte mich in diese Thunfischcreme reinlegen ... ;-)

Ich hatte beim ersten Mal mangels frischem Oregano auf getrockneten zurückgegriffen und fand es auch so wunderbar - seitdem mache ich es nur so. Mit dem Belag variiere ich ab und an etwas, je nachdem was das Gemüsefach noch so hergibt. Mit frischen Tomatenscheiben und/oder Avocado ist es auch nicht schlecht.

Vielen Dank für dieses mega tolle Rezept - 5* von mir.

Liebe Grüße
Sandra

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de