Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

750 g Rosenkohl
2 EL Rapsöl
Lauchzwiebel(n)
2 cm Ingwerwurzel, geraspelt
Chilischote(n), rote, ohne Kerne
Paprikaschote(n), rote
1 Stück(e) Wurst, großes, geräucherte
Äpfel, saure
100 g Cashewnüsse, ungesalzene
50 ml Ingwersirup
  Salz und Pfeffer
1/2 Bund Selleriegrün, kleingeschnitten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl putzen und ca. 3 Minuten in Salzwasser blanchieren, dann kalt abbrausen.

Das Öl im Wok erhitzen und die Zwiebel, die Ingwerwurzel und die Chili einige Minuten andünsten.
Rosenkohl und Paprika zufügen und 5-7 Minuten mitdünsten. Dann die geräucherte Wurst und die Äpfel zufügen und vermengen. Das Ganze nun noch einmal ca. 5 Minuten bei geringer Hitze garen lassen. Die Nüsse zufügen und mit Ingwersirup, Salz und Pfeffer würzen.

Auf Tellern anrichten und zur Deko Blattsellerie drüber geben. Dazu passt Kartoffelpüree.

Statt geräucherter Wurst kann man auch Schinkenwürfel nehmen.