Zutaten

  Für den Boden:
100 g Mehl
Eigelb
25 g Zucker
50 g Marzipanrohmasse
60 g Butter
  Fett für die Form
  Für die Füllung:
200 g Erdbeeren
9 Blatt Gelatine, weiße
3 Blatt Gelatine, rote
Ei(er), getrennt
100 g Zucker
500 g Joghurt (Vanillegeschmack)
200 g Schlagsahne
  Zum Verzieren:
400 g Erdbeeren
6 Blatt Gelatine, weiße
60 g Zucker
100 g Crème fraîche
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten für den Boden einen Teig kneten und 30 Min. kaltstellen. Den Teig auf eine gefettete Springform (26 cm) rollen, mehrmals einstechen. Den Springformrand herumlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 15 - 20 Min. backen. Herausnehmen.

Die Erdbeeren für die Füllung waschen, putzen und pürieren. Weiße und rote Gelatine getrennt einweichen. Die Eigelbe und 75 g Zucker schaumig schlagen. Den Joghurt und die nach Packungsanweisung aufgelöste weiße Gelatine unterrühren. Ca. 10 Minuten kaltstellen. Die Sahne und die Eiweiße getrennt streif schlagen. Beides unterheben.

Die Masse halbieren. Unter die eine Hälfte das Erdbeerpüree, die aufgelöste rote Gelatine und den restlichen Zucker rühren. Kaltstellen, bis die Massen zu gelieren beginnen.

Die Cremes jeweils in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. In zwei Schichten abwechselnd dicht an dicht kreisförmig auf den Tortenboden (Tortenring herumsetzen) spritzen. 2 Std. kaltstellen.

Die übrigen Erdbeeren waschen, putzen, pürieren. Die eingeweichte und aufgelöste Gelatine und den Zucker unterrühren. Gleichmäßig auf die Torte geben. Creme fraiche kreisförmig darauf spritzen und mit einem Holzstäbchen durchziehen, sodass ein Muster entsteht. 1 - 2 Std. in den Kühlschrank stellen.