Mamas Apfelkuchen

Saure Äpfel auf Blätterteig mit Eier - Sauerrahm - Füllung.
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Äpfel, sauer (z.B. Boskopp)
Ei(er)
3 EL Zucker
180 g Sauerhalbrahm
Blätterteig, ausgerollt, rund, 32 cm
  Butter und Mehl für die Form
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mengen sind für ein rundes Backblech mit 32 cm Durchmesser gedacht. Den Backofen auf 180° Unterhitze vorheizen.

Das Backblech mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben und den Blätterteig darauf auslegen. Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse entfernen und jeden Apfel in 16 Schnitze teilen. Überlappend auf dem Blätterteig verteilen.

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Zucker hellgelb aufschlagen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, dann unter die Eigelbmasse ziehen. Zum Schluss den Sauerhalbrahm untermischen und die Creme auf dem Kuchen verteilen.

In der Mitte des Ofens 40 Minuten backen, 30 Minuten Unterhitze, dann 10 Minuten bei Ober- und Unterhitze oder Umluft. So wird der Kuchen gut durch und oben schön goldbraun gefärbt.

Kommentare anderer Nutzer


KeKsii_

28.12.2010 11:02 Uhr

Hab den Rezeept endliich wieder gefunden !!
Mhh .. hab den mal bei eine nachbarin gebacken ( sie hatte das rezept )
Aber bei ihr war paar sachen anderst z.B hatten wir zuerst mit ner gabel löcher in den teig gemacht, dann den teig mit eier bestrichen. Und wir hatten die räänder etwas dicker gemacht so wie beim pizza einwenig ;D

4* , LG :3

LisaAmandine

02.12.2013 19:07 Uhr

sehr lecker und fruchtig! War schnell gemacht :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de