•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Gulasch vom Schwein
2 Zehe/n Knoblauch
2 große Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Curry
1 TL Paprikapulver, mild
Paprikaschote(n), bunt
3/4 Liter Brühe, gekörnte
1 Dose Champignons
1 Glas Tomatenpaprika
2 Schuss Tabasco, evtl. mehr
2 Pck. Bratensauce, instant
1 EL Tomatenketchup
1 Schuss Maggi
1 Becher saure Sahne oder Schmand
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes das Gulasch klein schneiden. Anschließend das Olivenöl in eine Schüssel geben. Hierzu gebt ihr die Gewürze sowie auch die durchgepressten Knoblauchzehen sowie die klein geschnittenen Zwiebeln.

Alles ordentlich vermengen. Dann das Fleisch dazugeben und alles für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Danach das Fleisch in einer heißen Pfanne gut anbraten. Wenn das Fleisch die gewünschte Bräune hat, die, alles geputzt, bzw. kleine geschnitten, Paprikaschoten sowie die Tomatenpaprika und auch die Champignons hinzugeben. Solange braten, bis keine Flüssigkeit aus dem Gemüse mehr übrig ist. Dann alles mit der Brühe aufgießen und für ca. 30 Minuten köcheln lassen.
Sollte die Flüssigkeit zwischendurch verkocht sein, einfach soviel Wasser wieder nachfüllen bis das ganze Fleisch bedeckt ist.
Jetzt abschmecken mit etwas Tabasco, dem Schmand und wer mag kann auch noch etwas Maggi sowie Tomatenketchup hinzugeben.
Nun nur noch das Saucenpulver hinzugeben und zwar nur soviel, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.