Zutaten

50 g Mohn
125 g Butter, weiche
200 g Zucker, feiner
Ei(er), verquirlt
  Zitronenschale, abgeriebene
200 g Mehl
1 TL Backpulver
4 EL Milch
  Für den Guss:
Zitrone(n)
125 g Zucker
  Zitronenschale, (Zesten), zum Garnieren
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine quadratische Backform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Mohn mahlen (dazu schütte ich den Mohn in eine Gefriertüte und zerstoße ihn mit einem Nudelholz oder einer Flasche!).

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, danach die verquirlten Eier, die abgeriebene Zitronenschale und abwechselnd das mit Backpulver gemischte Mehl und die Milch dazu geben und alles gut miteinander verrühren. Zuletzt den Mohn unterheben. Den Teig in der Form gleichmäßig glatt streichen und dann im Backofen in ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Den Zitronensaft und den Zucker in einer Schüssel gut verrühren und nach dem Backen sofort den Kuchen in der Form mit dem Sirup gleichmäßig begießen! Den Kuchen in der Form vollständig auskühlen lassen und dann in Quadrate oder Rauten schneiden. Mit den Zitronenzesten garnieren!

Diesen Kuchen kann man auch mit Orangen und sogar mit Blutorangen machen!
Auch interessant: