Pancakes

Amerikanische Pfannkuchen, ergibt 8 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Mehl
4 m.-große Ei(er)
1/2 Pck. Backpulver
2 EL Zucker
500 ml Milch
  Öl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Milch und Eier glatt miteinander verrühren. Backpulver und Zucker während des Rührens einrieseln lassen. Den Teig 10-15 Minuten ruhen lassen.

Etwas in Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Pfannkuchenteig portionsweise hinein geben und die Pfannkuchen auf beiden Seiten goldgelb braten.

Dazu passt z. B. Nutella oder Apfelmus.

Kommentare anderer Nutzer


Leonie3007

11.03.2010 08:43 Uhr

Hallo,

bei uns gab es gestern diese Pancakes.
Sie schmecken sehr lecker und sind schnell gemacht.
5***** für dieses tolle Rezept!

Liebe Grüße
Leonie3007

PeggyPohl

09.10.2010 12:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Genauso kenn ich das Rezept aus den USA.

Allerdings mach ich noch mehr Mehl (ca 7 gehaeufte Essloeffel) dran, da der Teig aus diesem Rezept mir zu fluessig ist.

Ebenso einen Essloeffel braunen Zucker schmeckt sehr lecker im Teig =)

une_fille

06.05.2011 13:22 Uhr

Ich finde es ist ein tolles Rezept. Mir und meiner Familie schmeckt es!

KleineChefköchinMimi

13.06.2011 16:45 Uhr

Ich liebe diese Pancakes, endlich habe ich ein Rezept gefunden damit die Panckakes wie in Amerika schmecken!

Danke!!! ;)

lg

Michelle

trixi61

29.06.2011 10:59 Uhr

Hallo super Rezept. Vielen Dank
Gruß trixi61

makda26

05.08.2011 13:41 Uhr

Ich Finde dieses Rezept Nicht So Toll. Da die Küche danach nicht gut richt. Aber Die Pancake's an sich fand ich OKee.. (:

SweetestGirlEver84

10.01.2012 16:29 Uhr

Einfach eine Abluft-Dunstabzugshaube installieren ;o)

schnuckel69

07.01.2012 13:34 Uhr

Habe das Rezept eben ausprobiert.

SEHR LECKER!

Das einige was ich anders gemacht habe...

das Eiweis habe ich zu Schaum geschlagen und zum Schluss darunter gehoben.

Dadurch werden Sie noch lockerer.

SweetestGirlEver84

10.01.2012 16:28 Uhr

Freut mich das es euch geschmeckt hat.

Werde die Pancakes das nächste mal auch mit steifgeschlagenem Eiweiß ausprobieren ;-)

mUffin_KeKs_eVa

12.06.2012 19:12 Uhr

wie viele pancakes ergibt diese ,1 portion , angabe

Pfirsichmuffin1

03.08.2012 11:12 Uhr

ich habe 1/4 der Menge gemacht und 6 Pancakes herausbekommen. Dann müsste die angegebene Menge 24 Stück ergeben. Kommt aber natürlich auch auf die Größe deiner Pancakes an =)

CookingFanArtikel

04.11.2012 23:41 Uhr

Hey das Rezept ist echt gut. Ich Habe mir bevor ich es gemacht habe alle Kommentare durchgelesen und bei dem einen hieß es das sie mit Eiweiß besser schmecken, ich kann bestätigen das sie mit geschlagenem Eiweiß sehr lecker schmecken. Die andere Variante werde ich auch irgendwann probieren.
Lg CookingFanArtikel

Mango62

18.12.2012 13:10 Uhr

Habe heute dein Rezept ausprobiert. Bin total begeistert. Habe allerdings noch 1 P. Vanillezucker dazugegeben und 1/2 TL Natron. Dadurch sind die Pancakes noch toller aufgegangen und ich habe mir aus Zeitgründen das Unterheben von Eischnee erspart!!! Einfach ein tolles, schnelles Rezept!

Kristian13

17.01.2013 13:40 Uhr

Mit diesem Rezept erreichen meine Pancakes fast die perfektion. Echt lecker und macht Spaß sie zu machen! :D

hoppelhaeschen

28.11.2013 09:35 Uhr

Bin über dieses Rezept gestolpert, da ich noch einige Zutaten übrig hatte.

Was soll ich sagen..simpel, schnell und sogar ich hinbekommen :)

Hab sie mit Vanillezucker und Braunem Zucker gemacht. Das Eiweiß hab ich nicht steif geschlagen. Gab aber kaum einen Abbruch, sind auch so recht fluffig. Werde ich mir für das Nächste mal aber vormerken.

Es sind einige geworden. Würde sagen reicht gut für 3-4 Personen. Zum ausprobieren auf jedenfall gerade die richtige Menge. Kann man garnicht genug davon kriegen! :)

Ein Bild erspar ich diesmal. Es war das erste mal das ich sowas machte, mir kam es nicht darauf an wie Sie aussehen und ein Bild vom ersten Versuch würdigt das Rezept nicht.

Wird es auf jedenfall wieder geben..so simpel und schnell gemacht das sogar ich als Morgenmuffel mir vorstellen könnte die Pancakes direkt zum Frühstück zu machen.

Lollypop_a

19.01.2014 09:22 Uhr

Ich habe es heute ausprobiert für meine Schwester und ich, uns beiden hat es sehr gut geschmeckt.Ich finde das ist ein gutes Rezept und es schmeckt.
Vier Sterne****

Kalttatzenkratzekatze

02.03.2014 10:07 Uhr

Ich wollte heute mal ein anderes Pancakes Rezept ausprobieren. Aber leider gefällt dieses mir nicht ganz so gut: Der Teig ist mir zu flüssig. Deshalb werden es eher platte Pfannkuchen als luftige Pancakes.

matilda1408

09.03.2014 20:15 Uhr

Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

Die Pancakes sind echt lecker geworden :D

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de