Curry - Nudelsalat

mit Feldsalat und Orangen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Nudeln, (Farfalle)
1 Beutel Feldsalat, Menge nach Belieben
Frühlingszwiebel(n)
200 g Cocktailtomaten
1 halbe Fleischwurst
Orange(n)
100 g Käse, geriebener
1 Becher Crème fraîche
  Currypulver
  Olivenöl
  Balsamico, weißer
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen und anschließend etwas abkühlen lassen.

Währenddessen kann man bereits mit dem Schneiden der weiteren Zutaten beginnen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, die Tomaten vierteln, Fleischwurst und Orangen klein würfeln. Den Feldsalat waschen und trocken schleudern.

Unter die Crème fraîche eine große Menge Currypulver und etwas Olivenöl mischen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.

Alle Salatzutaten in eine Schüssel geben und das Dressing darauf verteilen. Mit Käse bestreut servieren.

Kommentare anderer Nutzer


xeor

23.06.2013 14:44 Uhr

Da man Rezepte leider nicht editieren kann, hier eine

leichtere und fleischlose Variante:
----------------------------------------------
Salat:
500g Farfalle
150g Feldsalat
3 Frühlingszwiebeln
1-2 Paprika (alternativ zu Tomaten)
1-2 Orangen
1/2 Dose Mais

Dressing:
150g Joghurt
4 EL Olivenöl
3 EL Balsamico
2 TL Curry
1/2 TL Senf
1 Prise Salz und Zucker
Kommentar hilfreich?

KiwiK

08.08.2013 18:33 Uhr

Super leckerer Salat. Meine ganze Familie ist begeistert.
Wird es jetzt öfters geben. Super fürs Grillen oder Partys.

Liebe Grüße
Kiwik
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de