Reis mit Erbsen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch
1 Dose/n Erbsen
1 Bund Petersilie oder trockene
3 Tasse/n Reis
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln klein schneiden, Fleisch in Öl anbraten und die Zwiebeln dazu. Salzen, pfeffern und weich kochen. Wenn das Fleisch fertig ist, die Erbsen, klein geschnittene Petersilie und Reis beimengen. Mit Wasser aufgießen, so dass die Masse gerade bedeckt ist. Langsam zugedeckt köcheln lassen bis der Reis fertig ist.

Kommentare anderer Nutzer


mouze

10.03.2004 20:05 Uhr

Es schmeckt sehr lecker, ich mag Erbsen und mit dem kochen von Hackfleisch ist alles schön weich. Danke.

millamaus

02.08.2004 16:05 Uhr

Mache diese Gericht auch oft, lasse allerdings einige Ingwerstücke mit ziehen, und nehme Mett statt Hackfleisch. Schnell & lecker!!!!
LG

gevoreny

12.01.2006 09:37 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

das Rezept ist einfach, schnell & gut. Ich habe Erbsen aus dem TK verwendet und das ganze mit viel Cayennepfeffer abgeschmeckt. Das nächste Mal werde ich Gemüsebrühe zum Aufgießen verwenden.

Viele Grüße
gevoreny

tanita5

10.01.2008 19:44 Uhr

das hat mein mann super hinbekommen, echt alltagstauglich! wir haben noch möhren mit hineingetan und dazu gab es ein bißchen avocado. gibt es sicher wieder!

fräuleinklara

03.09.2010 22:11 Uhr

Sehr lecker. Habe ich heute gekocht. Ich habe TK-Mischgemüse anstelle von Erbsen reingegeben. Ist ein sehr gutes Alltagsgericht, was ich öfters machen werde.

Vegita

04.11.2011 21:13 Uhr

hab ich gerade heute gemcht.
Da ich vegan bin, ohne Hackfleisch.
Dafür habe ich noch Sesam geröstet und über den Reis gegeben - das war wirklich super lecker :)
Bildeer sind schon unterwegs!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de