Quittengelee mit Gin

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

900 ml Saft von Birnenquitten
2 EL Zitronensaft
1 kg Zucker
1 Beutel Gelfix 1.1
2 dl Gin pro 200 ml Gelee
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der Saft für dieses Gelee wurde wie folgt gewonnen: 2 kg Birnenquitten abreiben, in Stücke schneiden, mit Wasser bedecken, den Saft einer Limone hinzu fügen und ca. 45 Minuten kochen, bis die Quitten sehr weich sind. Über Nacht durch ein Tuch abseihen. Das ergab 1.65 Liter Saft.

Davon 900 ml abnehmen, mit dem Zitronensaft und dem mit etwas Zucker vermischten Gelfix zum Kochen bringen. Den restlichen Zucker hinzu fügen und mindestens weitere 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Das Gelee in Gläser abfüllen und vor dem Verschließen pro 200 ml Gelee ein Schnapsglas (2 cl) Gin hinzufügen, die Gläser verschließen und kurz schütteln. Keinesfalls mehr Gin, eher etwas weniger, sonst wird es zu intensiv.

Das Ergebnis ist ein festes, goldgelbes Gelee mit fruchtiger, spritziger Note.

Kommentare anderer Nutzer


Ernaspieler

27.11.2011 14:35 Uhr

Hallo das Rezept ist super, in den Angaben für die Zutaten ist allerdings ein Fehler, man braucht 2cl Gin pro 200 ml Gelee
(im Text ist es aber richtig angegeben,

Margret Bermes

margret@bermes.eu

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de