Griechische Hamburger

Keftédes (κεφτέδες - χάμπουργκερ)

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Hackfleisch vom Rind
3 Scheibe/n Weißbrot, entkrustet
3 EL Milch
3 EL Olivenöl, kalt gepresst zum Braten
50 g Butter, zum Braten
1 kleine Zwiebel(n), geschält und in kleine Würfel geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, geschält, entkeimt und klein gehackt
1 m.-große Tomate(n), enthäutet und sehr klein gewürfelt
1 kleine Karotte(n),geschabt und sehr klein gewürfelt
4 EL Petersilie, gewaschen und gehackt
2 EL Rotwein
 etwas Mehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Brot in der Milch einweichen, ausdrücken und zum Hackfleisch dazu geben. Gut vermischen und zur Seite stellen.

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl und 15 g Butter erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Flamme 1-2 Minuten glasieren, Möhren und Tomaten dazugeben und auf kleiner Flamme 4 Minuten köcheln lassen. Den Knoblauch dazu geben und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen und zusammen mit Petersilie, Salz, Pfeffer und Wein in die Schüssel mit dem Hackfleisch geben. Gut durchkneten und 30 Minuten ruhen lassen.

Die Hackfleischmasse zu flachen Burgern formen und in Mehl wenden.
Das restliche Olivenöl zusammen mit der Butter erhitzen und die Burger bei nicht zu hoher Flamme auf beiden Seiten etwa 5 Minuten goldbraun braten. (Vorsicht beim Wenden).

Heiß oder kalt servieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de