Zutaten

Knoblauchzehe(n)
500 g Zwiebel(n)
500 g Äpfel, entkernt, geschält
1 gr. Dose/n Tomate(n), passierte und 1 kleine Dose dazu
Gemüsebrühwürfel
  Honig
Chilischote(n), frisch, geputzt und gehackt oder getrocknet, zerrieben
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Öl
 evtl. Crème fraîche oder Joghurt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden und in etwas Öl mit dem Chili anbraten. Mit 500 ml Wasser aufgießen, den Brühwürfel hinein geben und die Äpfel. Das Ganze so lange köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.

Alles pürieren, die passierten Tomaten hinzufügen und nochmals pürieren. Mit Honig, Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken, bei Bedarf noch Flüssigkeit hinzufügen (Wasser mit Brühwürfel oder Apfel- und/oder Tomatensaft). Dann nochmal sorgfältig abschmecken, die Suppe soll scharf, süß und fruchtig schmecken.

Bei Tisch eventuell Crème fraîche oder Joghurt dazu reichen, wenn jemandem die Suppe zu scharf ist, kann er sie damit abmildern.
Auch interessant: