Zutaten

210 g Zucker
60 ml Wasser
55 g Butter
175 ml Sahne
1 Prise(n) Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem Edelstahltopf das Wasser und den Zucker zum Kochen bringen, dabei mit einem Holzlöffel rühren.
Dann einen Pinsel nehmen, diesen in Wasser tauchen und damit einmal unten kurz über der Flüssigkeit um die Innenseite des Topfes fahren. Die kochende Zuckermasse auf mittlere Hitze herunter schalten und nun nicht mehr umrühren. Kochen lassen, bis das Ganze eine goldenbraune Farbe hat (nicht zu dunkel werden lassen). Das dauert bei mir meist 14 Min.
Dann den Topf von der Herdplatte nehmen und mit dem Holzlöffel die Butter unterrühren, bis sie geschmolzen ist. Dann nach und nach den Sahne dazu gießen und immer gut rühren, nun noch das Salz dazu geben.
Das Ganze ist anfangs etwas zäh, aber das löst sich dann auf und ist dann eine schöne glatte Karamellsauce, die man nun verwenden kann oder in ein verschließbares Glas füllt und auf Raumtemperatur abkühlen lässt.
Im Kühlschrank hält sie bis zu zwei Wochen, wird sich dann aber verdicken.

Tipp:
Zum Reinigen des Topfes und des Holzlöffels den Topf mit Wasser auffüllen, etwas höher als die Karamellsauce war, und zum Kochen bringen. Etwas aufkochen lassen und dabei immer etwas umrühren, so löst sich das harte Karamell prima auf.
Auch interessant: