Karotten - Brotaufstrich für den Thermomix

schmeckt auch Kindern sehr gut, da es nach Pizza schmeckt
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
250 g Karotte(n), in Stücke geschnitten
100 g Butter
1 TL Salz
  Thymian, frisch oder getrocknet
 etwas Gemüsebrühe, instant
150 g Tomatenmark
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch mit den Karottenstücken auf das laufende Messer fallen lassen (Stufe 7). Die restlichen Zutaten dazugeben und 4 Min./Stufe 4/90°C dünsten.

Schmeckt super auf Brot, kann aber auch sehr gut zum Abschmecken von Saucen und Suppen verwendet werden. Kinder essen den Aufstrich auch sehr gerne, weil er nach Pizza schmeckt.

Kommentare anderer Nutzer


Jessika123123

29.09.2010 11:00 Uhr

hallo
ist der denn auch haltbar
oder muss mann immer wieder neu machen
Kommentar hilfreich?

Nancsi

05.10.2010 10:46 Uhr

Hallo,

mich würde die Haltbarkeitsdauer auch interessieren, da ich damit liebäugle den Aufstrich Weihnachten zu verschenken.

LG nancsi
Kommentar hilfreich?

mb99

17.03.2011 09:10 Uhr

Sorry, ein wenig spät, aber dennoch - ich habe es noch nie versucht, den Aufstrich länger als 2-3 Tage aufzuheben, da er auch immer gleich weg war. Also ich schätze ein paar Tage sicherlich, aber länger...????? Grüße
Kommentar hilfreich?

amy26

07.10.2011 23:39 Uhr

Der Aufstrich ist wirklich klasse. Ich hatte ihn heute rucki-zucki für die Erntedankfeier im Kindergarten gemacht. Viele Mütter und Erzieherinen wollten gleich das Rezept haben, vor allem als ich sagte, wie schnell das ging.
Vielen Dank für das tolle Rezept !
Kommentar hilfreich?

mb99

09.10.2011 11:54 Uhr

Immer wieder gerne. Grüße
Kommentar hilfreich?

cornelia62

06.12.2011 12:57 Uhr

aich habe das rezept heute gemacht,
und ich bin begeistert,dass wede ich öfter machen,echt lecker!!!
das ist mein super Brotaufstrich,
Liebe Grüße Cornelia
Kommentar hilfreich?

Burnout

14.03.2012 08:07 Uhr

Sehr lecker, 5 Sterne von mir.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


zuckerbreze

24.06.2015 20:34 Uhr

Von mir ein ganz großes Perfekt - 5 Sterne - für diesen Aufstrich.
Der schmeckt einfach super super toll. Ich liebe Thymian .
Es geht auch ohne Thermomix .....
Den wirds jetzt bestimmt öfter geben.
Kommentar hilfreich?

Slima

16.07.2015 14:07 Uhr

Hallo,

ein wunderbarer Aufstrich, der schnell geht und sich im Kühlschrank auch einige Tage ohne
Probleme hält. Ich finde, er schmeckt von Tag zu Tag besser. Auch von mir 5 Sterne.

Liebe Grüsse und Danke für das schöne Rezept.

Slima
Kommentar hilfreich?

karinkoala

12.08.2015 10:33 Uhr

Perfekt ! *****

Dieses Rezept ist wirklich perfekt.
Ich nenne es auch "Pizza-Aufstrich".
Mein Mann mag keine Karotten und auch nichts was "tomatig" schmeckt, doch den Pizza-Aufstrich fand er super ; )
Ich habe auch noch ein paar Sonnenblumenkerne dazu gegeben.
Das hat gut gepasst, muß aber nicht sein.

Vielen Dank für das leckere und preiswerte Rezept !
Wenn man bedenkt was so ein Mini-Gläschen Aufstrich im Bioladen kostet ....
Kommentar hilfreich?

bellina75

02.09.2015 15:45 Uhr

Superklasse Rezept!
Wir haben diesen leckeren Aufstrich auch schon zu Gemüsetortellini gegessen, wie eine Art Pesto- war sehr fein und wird es von nun an öfter geben!
Kommentar hilfreich?

Pia121

24.01.2016 23:02 Uhr

Super lecker :D ich ess die immer zum Brot und das schmeckt so super :)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de