Albertkeks

aus einem Schulkochbuch der 50er Jahre
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Mehl
125 g Speisestärke
1 TL Backpulver
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
125 g Butter
  Zum Verzieren:
 n. B. Schokolade, Zuckerguss usw.
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig bereiten und eine Weile kalt stellen. 1/2 cm dick ausrollen und beliebige Plätzchen ausstechen. Bei 170°C Umluft 10-15 Minuten backen.

Weil die Plätzchen nicht sehr süß sind, können sie noch gut einen Zuckerguss oder Schokoladenüberzug vertragen. Muss aber nicht sein. Man kann sie auch schon vor dem Backen mit Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker, buntem Zuckerzeug, oder gehackten Nüssen verzieren.

Kommentare anderer Nutzer


blauzahn14

08.12.2014 22:41 Uhr

Endlich habe ich ihn gefunden, den original Albertkeks! Der Lieblingskeks meiner Kindheit :-)
Schmeckt genau wie in meiner Erinnerung - zart-mürbe und duftend... Danke für das Rezept!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de