Schokolierte Obstspieße

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade in getrennten Wasserbädern schmelzen lassen. Äpfel und Ananas in Würfel schneiden. Bei Ananas aus der Dose diese gut abtropfen lassen und dann klein schneiden.

Äpfel, Ananas, Erdbeeren und Weintrauben auf 16 Spieße ziehen und fadenförmig mit der geschmolzenen Schokolade abwechselnd, mal die Weiße, mal die Vollmilch-Schokolade, überziehen.

Die fertigen Obstspieße ca. 1 Stunde kalt stellen.

Die geschmolzene Schokolade kann man noch geschmacklich verändern wer mag: mit 1 Teelöffel Kokos, Haselnuss, Vanille oder Karamell.

Für die WW unter uns: ein Spieß hat 1 P.

Kommentare anderer Nutzer


schildi24

19.07.2009 21:25 Uhr

Hallo !

Superlecker, die Spieße waren als erstes vom Buffet verschwunden. Gibt es bestimmt bald wieder.

Schildi24

manuela-one

21.07.2009 07:33 Uhr

Hallo Schildi, Danke für deine liebe Bewertung !!! LG Manuela

biene16

23.08.2009 23:02 Uhr

Super einfach gemacht und echt lecker.

LG Biene

tamy994

09.11.2009 14:45 Uhr

wir machen einen pausenkiosk mit obstspiessen, wird bestimmt lecker.!

kleine_gandi

26.01.2011 21:27 Uhr

Ich muss sagen, dass es wirklich sehr sehr lecker geschmeckt hat und es hat richtig spaß gemacht sie zu machen.. :) Ich dachte erst, dass es sehr nervig und aufwendig sein wird. Aber es ging wirklich schnell und sah super aus.

Vielen Dank ;)

LG gandi

Lunachiara

09.03.2011 20:02 Uhr

Meine Tochter hat in einem Schulprojekt Fingerfood als Thema gehabt: Also Rezept finden, Einkaufen, Herstellen und Verkaufen ... Diese Schokospieße waren ganz schnell verkauft -> Volltreffer :)

Lg Lunachiara

dafodil

18.09.2011 11:31 Uhr

Gestern Abend war ich einmal allein zu Hause und hatte Lust, mal gemütlich auf dem Sofa zu sitzen und was gesundes Süßes zu probieren. Da bin ich über dieses Rezept gestoßen. Vielen Dank!! Sowas von lecker und ratzfatz gemacht! Spitze!

miriam2903

12.11.2011 12:25 Uhr

Sehr einfach, aber einfach lecker. :)

sternenschnuppe65

10.02.2012 10:12 Uhr

Hallo,

einfach nur lecker.

Jetzt im Winter habe ich die Erdbeeren und Weintrauben durch Dosenobst ausgetauscht.

Als kleines Leckerli beim Brunch waren sie die Renner.

Gruß manuela

miriam2903

16.03.2012 15:51 Uhr

Eine super Idee!! Und dabei so simpel. :)

caelity

23.04.2012 13:43 Uhr

Hallo, das Rezept hört sich toll an, werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

Wie bekommt man allerdings die Schokolade in so schönen Fäden auf die Spieße? Was benutzt man da?

Christina02

26.04.2012 11:45 Uhr

Würde die Spieße gerne machen, frage.. meint ihr kann man die auch am vorabend vorbereiten oder werden die früchte unter der schokoschicht gatschig oder schlecht?

Backfee95

15.05.2012 19:22 Uhr

lecker, lecker, lecker. 5 Sterne (:

romy81

02.08.2012 19:46 Uhr

hallo,
würde die obstspieße gerne für eine feier schon 1 tag vorher machen bin mir aber nicht sicher ob die spieße dann auch noch genießbar sind?

Schneeflocke9

02.01.2013 18:50 Uhr

Super Lecker !!!

Unbedingt ausprobieren !!!

Meine Gäste waren total begeistert !!!

Danke !!!

Lg

MausiBrausi483

31.10.2013 22:14 Uhr

Einfach nur lecker!

schnucki25

03.01.2014 13:12 Uhr

lecker,lecker und nochmal lecker :-)))))
lg dani

bombaluno

05.01.2014 14:22 Uhr

Sehr einfach und sehr lecker. Ich habe nur Zartbitter- und Weiße-Schoki genommen, hat total ausgereicht. Ich habe natürlich nicht vorher daran gedacht, dass die Spieße ja mehr als nur eine Seite haben werden und musste so aus Zeitdruck die eine Seite mit Schokolade verzieren...dann umdrehen, also alle Kunst für die Katz^^ aber egal, denn so auf den ersten Blick sahen sie ja trotzdem super aus...haben aber hier und da dann unten festgeklebt...sprich die Schokolade hat sich vom Obst abgelöst durch die Aktion.

Besser mehr Zeit einrechnen, erst eine Seite fertig stellen, dann kühlen und dann drehen und die zweite Seite fertigstellen und bevor das Obst auf die Spieße kommt etwas Zitronensaft drüber, dann verfärbt es sich nicht.

kleineSchildy

03.09.2014 08:28 Uhr

Hallo,

eine tolle Alternative zum üblichen Obstsalat auf dem Buffet. Die Spieße waren auf der Party ruckzuck weg :-) Ich habe anstatt Schokolade Kuvertüre verwendet.

Viele Grüße
Jana

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de